BEAUTYBLENDER Liner Designer

BEAUTYBLENDER Liner Designer - Highendlove

BEAUTYBLENDER Liner Designer – Highendlove

erhältlich zb. bei Amazon für 19,97 EUR oder bei Parfumdreams für 15,95 EUR

das sagt Beautyblender:

Liner Designer – Informationen

 Der Liner.Designer von Beautyblender ist ein unverzichtbares Tool für den perfekten Lidstrich. Dieses Wunderding erlaubt Ihnen auch bei zittrigen Händen und wenig Erfahrung präzise Linien. Dafür sorgen die drei unterschiedlichen Schablonen, die einfach am Augenlid angelegt werden. Verschiedene Winkel sind möglich, sodass Sie Ihre Augen nach wie vor individuell schminken können. Der Liner.Designer aus der Sparte Make-up Augen lässt sich mit Kajal oder flüssigem Eyeliner gleichermaßen gut anwenden.

Für jeden Look geeignet

Der Liner.Designer aus der Kollektion Make-up Tools von Beautyblender eignet sich für die verschiedensten Looks. Sie können ihn zum Beispiel verwenden, um einen schmalen Lidstrich für das dezente Tages-Make-up zu ziehen, oder ihn für die markante Abendvariante einsetzen. Das Make-up Augen Produkt lässt sich auch von Anfängern wunderbar handhaben und spart beim Schminken jede Menge Zeit ein. Das Make-up Tools Set enthält einen Spiegel, sodass Sie auch unterwegs jederzeit den perfekten Lidstrich ziehen können.

das sagt Ilo:

ja generell definitiv eine tolle Idee für Leute, die nie den perfekten Lidstrich hinbekommen. Ich war sehr neugierig, ob es damit wirklich so einfach klappt. Ich habe ihn schon länger und daher teurer gekauft. Daher fand ich ihn damals aber definitiv überteuert für so ein Mini Stück Silikon in der Größe eines Gitarren Dingsens. Mittlerweile gibt es ihn ja günstig bei Parfumdreams (zusätzlich Rabattcode) und dann ist der Preis auch ok in meinen Augen.

Da er abwischbar ist kann man ihn ja auch dauerhaft benutzen. Praktischer wären dennoch gleich ein Doppelpack gewesen, denn ich denke die meisten Leute haben zwei Augen. Und so muss man ihn umswitchen beim Schminken. Erst ein Auge, dann das nächste.

Er kommt mit einem schönen Case inklusive Spiegel. Daher auch sehr praktisch und gut verpackt für unterwegs. Ansonsten würde man das Mini Teil auch schnell in der Handtasche verlieren. Man kann die Verpackung aber auch mit einem Saugknopf im Bad leicht befestigen, auch ganz praktisch.

BEAUTYBLENDER Liner Designer - Highendlove

BEAUTYBLENDER Liner Designer – Highendlove

Nun zum Liner Designer selbst oder wie ich ihn nennen würde: den Eyeliner-Assistent. Klappt das wirklich sooo einfach und super? Ich sage erstmal Jein. Es gibt eine Einschränkung. Die Erklärung folgt gleich. Also er lässt sich leicht am Auge befestigen und hält gut. Durch die verschiedenen Kanten kann man auch die Lidstriche gut variieren. Also ein „Wing“ klappt damit super.

Den Lidstrich oben oder unten auf dem Lid damit zu ziehen ist aber eher kompliziert finde ich. Aber ich bin gar nicht sicher, ob er das können soll / muss. Für den perfekten Wing ideal und da definitiv eine Hilfe. Wer also immer nicht den gewissen oder gleichmäßigen Schwung außerhalb des Augenlids hinbekommt, für den ist er sicher eine Option und gute Investition.

Aber und nun kommt das große ABER: er klebt nur auf ungeschminkter bzw. besser gesagt ungepuderter Haut. Sonst haftet er überhaupt nicht. Und ich habe beim Eyeliner ziehen meist keine Hand mehr frei, da ich mit der einen den Liner ziehe und mit der anderen das Augenlid straff halte. Man kann aber auch zuerst den Eyeliner auftragen und dann nur noch den Wing ziehen und ihn dabei festhalten. Nun kommt es natürlich auch darauf an in welcher Reihenfolge man seine Augen schminkt. Ich trage immer erst Foundation, Concealer, Puder und Co auf und mache mein Augen-Makeup immer zum Schluß. (ich trage im Alltag auch kaum Lidschatten)

BEAUTYBLENDER Liner Designer - Highendlove

BEAUTYBLENDER Liner Designer – Highendlove

Viele, die Ihre Augen aufwendiger schminken, also mit Lidschatten und dem vollen Programm haben ja meist Angst vor Fall-Out und schminken immer die Augen zuerst. Dann klappt es auch mit dem Liner Designer. Ich dagegen finde man ruiniert sich den schönen Wing wieder wenn man hinterher versucht am Wing mit der Foundation vorbei zu spachteln. Aber vielleicht bin ich da auch komisch. Daher ist er für mich persönlich eher unbrauchbar und unnütz wenn das Ding nicht immer kleben bleibt. Festhalten ist für mich irgendwie keine Alternative.

Fazit: Hmmm also für mich persönlich unbrauchbar und unnütz, da er ausschließlich auf ungepuderter oder ungeschminkter Haut kleben bleibt und ich mir die Augen immer als letztes schminke. Ich habe auch beim Eyeliner ziehen keine Hand mehr frei, daher fällt festhalten auch aus. Wer aber immer mit dem Augen-Makeup startet und Probleme hat einen schönen, gleichmäßigen Wing außen zu ziehen, bei dem könnte es super klappen. Dafür ist er gut. Oder man hält ihn einfach fest. Ich finde trotzdem doof, dass es kein Doppelpack ist, denn die meisten Leute haben ja meist zwei Augen. So muss man immer umswitchen, was mich auch nervt. Verpackung ist super und reinigen kann man ihn auch relativ leicht. Dennoch für mich nur für einen Wing außen brauchbar und nicht für die Lidstriche an sich. Dann noch die Haftprobleme. Vielleicht noch als Schutzschild beim Mascara tuschen zu gebrauchen. Schade, ich liebe Beautyblender und benutze meine anderen täglich, aber das Ding ist irgendwie nix. Also von meiner Seite gibt es keine Kaufempfehlung. Für einige mag er trotzdem super geeignet sein

alle Bilder via Highendlove

2 Replies to “BEAUTYBLENDER Liner Designer”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.