MAC Electric Wonder LE

MAC Electric Wonder LE - Highendlove

MAC Electric Wonder LE – Highendlove

Werbung / selbstgekauft
erhältlich in Deutschland laut Mac ab Juni

Die Mac Electric Wonder LE lässt glaube ich generell viele Herzen der Mac Fans höher schlagen. Auch ich kam um die LE diesmal nicht herum. Als sie vorab in England bestellbar war, habe ich gleich zugeschlagen. Oft ist sie bei unseren Brexit-Freunden nicht nur früher, sondern auch deutlich günstiger erhältlich.

Swatches der Lidschattenpalette im Sonnenlicht
(unten findet Ihr noch andere Swatches der Palette)

MAC Electric Wonder LE - Highendlove - Swatches

MAC Electric Wonder LE – Highendlove – Swatches

MAC Electric Wonder LE - Highendlove - Swatches

MAC Electric Wonder LE – Highendlove – Swatches

MAC Electric Wonder LE - Highendlove - Swatches

MAC Electric Wonder LE – Highendlove – Swatches

Leider ist die LE in England aber bereits ausverkauft. so dass aktuell nur noch warten auf das deutsche Release bleibt. Und eins ist bei Mac immer gewiss: Dass das Release Datum immer ungewiss ist… Also wir sind gespannt und lassen uns überraschen. Aber da ich ein paar Teile aus der LE ja vorab schon ergattern konnte, kann ich sie heute schon mal vorstellen und Euch eventuell bei der Kaufentscheidung behilftlich sein. Entschieden habe ich mich für eine Lidschattenpalette, einen Highlighter und einen Lippenstift.

MAC Electric Wonder LE - Highendlove

Den Highlighter habe ich nur bestellt, weil ich ihn als Blush verwenden wollte. Was Gott sei Dank auch super klappt. Die Farbe Into Eternity gefällt mir als Rouge richtig gut und zaubert einen tollen, aber alltagstauglichen Glow auf die Wangen. Als Highlighter wäre das Ding für Blassnasen wie mich farblich aber völlig ungeeignet. Aber als Blush ein Traum. Benutze ich aktuell ständig.

MAC Electric Wonder LE - Highendlove - Swatches

Zum Lippenstift in der Farbe Let´s Mesa Around gibt es ehrlich gesagt nicht viel zu erzählen. Geruch und Tragegefühl wie immer typisch Mac. Er hat ein Lustre Finish und wirkt recht hell auf den Lippen. Ist ok aber die Farbe haut mich ehrlich gesagt nicht aus den Latschen. Hatte mir ihn einen Tick kräftiger erhofft. Gibt wenig Farbe ab. Zwar noch nicht ganz Typ Wasserleichte, aber schon recht transparent, selbst für mich als Nude Fan.

MAC Electric Wonder LE - Highendlove

MAC Electric Wonder LE – Highendlove

Bei den Lidschatten fiel es mir erst schwer, mich auf eine der beiden Paletten festzulegen. Denn ich finde beide farblich ganz schön. Entschieden habe ich mich dann für die eher kühlere Variante in der Farbe Desert Lightning. Die Lidschattenpalette gefällt mir insgesamt recht gut. Sie ist größtenteils gut pigmentiert und die Farben lassen sich easy auftragen, verblenden und aufbauen.

Swatches der Lidschattenpalette im Tageslicht

MAC Electric Wonder LE - Highendlove - Swatches

Mit dabei auch ein toller Duochrome-Ton, ein schöner heller Ton zum grundieren der Lider, ein Ton zum Highlighter des Brauenbogens und Augeninnenwinkels und ein schwarzer Ton, der sich ideal als Wimpernkranzverdichtung macht. Kommt auf den Swatches eventuell nicht so rüber, aber die Farben leuchten auch richtig schön satt. Insgesamt die perfekte Nude Palette für den Alltag.

MAC Electric Wonder LE - Highendlove

Fazit: Wenn Euch die LE vom Packageing und von den Farben her zusagt unbedingt zuschlagen. Bis auf die Lippi Farbe gefallen mir alle Produkte recht gut. Aber es gibt ja auch noch andere Lippi Farben. Insgesamt eine tolle LE. Nicht nur hübsch anzuschauen, sondern auch qualitativ gut.

Und so sehen die Produkte aufgetragen aus

Lidschattenpalette in Desert Lightning, Lippenstift in Let´s Mesa Around und Highlighter in Into Eternity als Blush

MAC Electric Wonder LE - Highendlove

MAC Electric Wonder LE – Highendlove

MAC Electric Wonder LE - Highendlove

MAC Electric Wonder LE – Highendlove

MAC Electric Wonder LE - Highendlove

MAC Electric Wonder LE – Highendlove

Werbung / selbstgekauft
alle Bilder via Highendlove

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.