ESTEE LAUDER Double Wear Nude Water Fresh Makeup

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude – Highendlove

erhältlich vorerst nur im Ausland. Deutschland Launch erst im September. Ich habe meine bei Boots für 32,50 Pfund plus Versandkosten bestellt

das sagt Estee Lauder:

Real-skin flawless. Real protection. 24-hour staying power. Waterlight. This fluid, long-wear makeup feels like you have nothing on. Moves comfortably with your skin. Looks fresh, natural, healthy, even-toned. With SPF 30 and anti-oxidants, it’s your invisible defense against environmental damage from UV rays and pollution. Instantly and continuously hydrates with a moisture complex of red fruit extracts, including watermelon, lychee seed and apple.

Swatch der Farbe Shell

ESTEE LAUDER Double Wear Nude Water Fresh Makeup Swatch Shell - Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude Water Fresh Makeup Swatch Shell – Highendlove

das sagt Ilo:

die wohl beliebteste Foundation in Highend-Kreisen bekommt eine kleine Schwester. Während viele die normale DW Foundation heiß und innig lieben, bemängeln einige an ihr eine zu starke Deckkraft und ein maskenartiges Finish. Kann ich persönlich überhaupt nicht nachvollziehen, denn die Deckkraft würde ich immer noch als mittelmäßig einstufen. Starke Deckkraft ist für mich etwas anderes. Auch maskenartig finde ich sie überhaupt nicht. Ich trage sie am liebsten mit dem Beautyblender auf und verblende sie dann noch mit meinem geliebten Artis Foundation Brush.

Ich liebe die normale DW gerade für Ihre Deckkraft und Haltbarkeit. Da mein Make-up meist so 16 Stunden Tage überstehen muss, ist das für mich ein absolutes KO-Kriterium. Eine Foundation, die schlecht hält kommt bei mir sofort wieder weg. Die DW war übrigens mein allererstes Highend Produkt. Ich bin damals zu Douglas und wollte eine gut deckende und haltbare Foundation, da ich mit dem Drogerie Sortiment total unzufrieden war. (Zur Verteidigung sei erwähnt, dass die Drogerie im Laufe der letzten Jahr mittlerweile zb. mit L´oreal, Revlon und Co schon ganz gut nachgezogen hat was die Qualität der Foundations angeht) Da wurde mir die DW empfohlen. Und mittlerweile ist die DW eine meiner liebsten und sogar die einzige Foundation, die ich bereits mehrfach nachgekauft habe.

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude – Highendlove

Die neue DW Nude Version soll sehr ähnlich der Mac Waterweight sein. Auch die leichte von Smashbox soll ebenfalls viel Ähnlichkeit haben. Die beiden hatte ich bereits und ich habe sie Euch auch auf dem Blog schon vorgestellt. 3 Foundations, alle vom Lauder Konzern produziert und alle 3 sollen die gleichen Formel haben? Das wäre doch sehr enttäuschend wenn ein Konzern 3 fast identische Foundations unter anderem Namen auf den Markt bringt oder? Die Mac und die Smashbox habe ich mittlerweile schon wieder abgegeben. Daher kann ich keinen Direktvergleich mehr ziehen. Ich kann aber sagen, dass ich sowohl Mac als auch Smashbox mochte, sie mich aber nicht völlig aus den Latschen gehauen haben. Daher habe ich beide mittlerweile wieder aussortiert.

Ahnlich sind sie tatsächlich. Was ich aber sagen muss: Die neue DW Nude gefällt mir definitiv am Besten. Die werde ich behalten und gerne benutzen. Die DW Nude ist aber ebenfalls sehr flüssig und wer Mac schon hat braucht die DW nicht noch zusätzlich. Aber jetzt war ich natürlich mega gespannt wie die neue DW Nude so ist. Versprochen wird eine leichtere Variante, die aber dennoch deckt und wieder Bombe halten soll. Das klingt sehr vielversprechend, da sich auf meinen trockenen Hautpartien leicht mal Foundations absetzen. Ein bisschen weniger Deckraft ist für mich nicht schlimm, solange sie wieder Bombe hält. Aber kann sie diese Versprechen halten und im Vergleich zur normalen DW überzeugen?

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

Ich habe mich für die Farbe Shell entschieden. Endlich mal eine helle und rosastichige Farbe. Die schlechte Nachricht: Das volle Farbsortiment gibt’s wie immer nur im Ausland. In Deutschland kommen wieder die Standardtöne und somit wird die Ivory Nude wieder die hellste Farbe sein. Die ist aber eher gelbstichig. Ich verstehe nicht warum wir deutschen immer das Nachsehen bei der Farbauswahl haben und viele Töne immernoch zu dunkel und unpassend sind. Ist doch der Großteil der Deutschen auch eher blass. Aber das wird sich vermutlich leider nie ändern…

Aber wie ist sie denn nun? Passend leicht für den Sommer? Der Launch wurde auf jeden Fall jahresbedingt optimal geplant. Die Farbe Shell ist super für mich. Fast noch ein bisschen zu hell aber sie passt sich super an. Die Deckkraft würde ich als leicht bis mittel einstufen. Sie deckt etwas weniger als die normale DW. Aber für mich völlig ausreichend. Wer nicht nur Unregelmäßigkeiten und Rötungen zu kaschieren hat und eine stärkere Abdeckung benötigt, der ist hier leider falsch.

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

Und ja sie ist wirklich verdammt leicht im Auftrag. Sehr flüssig und absolut schwerelos. Kaum spürbar, dass man eine Foundation trägt.  Perfekt für trockene oder Mischhaut. Ob ölige Hauttypen mit ihr klarkommen, da bin ich mir nicht so sicher. Sie gleitet förmlich über die Haut, lässt sich super und einfach verblenden und setzt sich wirklich null ab. Das ist für mich ein klarer Vorteil gegenüber der normalen Version.

Die gute Nachricht: die super Haltbarkeit ist erhalten geblieben. Sie steht auch einen langen Tag easy durch. 16 Stunden sind auch für sie mit gutem Puder drüber und eventuell Primer drunter kein Problem. Einziges Manko wie immer die Dosierung. Aber Lauder bietet in Kürze auch eine günstige, passende Pumpe an. Trotzdem klappt die Dosierung hier auch ohne Pumpe wesentlich leichter als bei der alten Version, da sie um einiges flüssiger ist.

Fazit: Hammer Foundation. Überzeugt auf ganzer Linie. Einziges Manko wie immer die Dosierung. Himmlisch leicht und somit perfekt für trockene Hautpartien. Dennoch deckt sie für mich ausreichend und eine super Haltbarkeit ohne absetzen, bröckeln oder austrocknen. I love. Kaufempfehlung

ungeschminkt

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude – Highendlove

nach Auftrag der DW Nude in Shell

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude – Highendlove

noch mal ungeschminkt

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude – Highendlove

nach Auftrag der DW Nude in Shell

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude – Highendlove

Und der komplette Look

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude – Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude - Highendlove

ESTEE LAUDER Double Wear Nude – Highendlove

alle Bilder via Highendlove

6 Replies to “ESTEE LAUDER Double Wear Nude Water Fresh Makeup”

  1. Danke für dein Review. 🙂 Die Foundation klingt auch für mich total interessant.
    Ich habe schon die normale DW und mag sie sehr gern. Wenn die alle ist, dann probiere ich die wohl mal.
    Liebe Grüße
    Sabine (BeautyBiene24)

  2. Auf die warte ich auch schon. Ich mag die Estee Lauder Foundation sehr gerne, die normale DW, die Cushion, die Light und auch die to Go…jede verwende ich unterschiedlich….ein wunderschöner Look

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*