L´OREAL Sugar Scrubs – Verwöhnendes / Klärendes & Glow Peeling

L´OREAL Scrubs - Verwöhnendes / Klärendes & Glow Peeling - Highendlove

L´OREAL Scrubs – Verwöhnendes / Klärendes & Glow Peeling – Highendlove

erhältlich in allen Drogerie Märkten für je 9,95 EUR für je 50 ml

das sagt L´oreal über das Traubenkern-Glow Peeling:

Das L’ORÉAL PARIS Sugar Scrubs Traubenkernöl Glow Peeling vereint in einer verfeinernden Textur 3 feine Zucker mit natürlichem Traubenkernöl. Die sanfteFormel verfeinert die Hautstruktur und sorgt so für eine ebenmäßige, baby-zarte Haut mit einem natürlichen Glow.

das sagt L´oreal über das Kiwi-Samen- Klärendes Peeling:

Das L’ORÉAL PARIS Sugar Scrubs Kiwi-Samen – Klärendes Peeling vereint in einer sich erwärmenden Textur 3 feine Zucker mit natürlichen Kiwisamen. Die sanfte Formel klärt intensiv und sorgt so für frische, baby-zarte Haut.

das sagt L´oreal über das Kako-Butter- Verwöhnendes Peeling:

Das L’ORÉAL PARIS Sugar Scrubs Kakao-Butter – Verwöhnendes Peeling vereint in einer geschmeidigen Textur 3 feine Zucker mit natürlicher Kakao-Butter. Die sanfte Formel verwöhnt die Haut und sorgt so für weiche, baby-zarte Haut. Geeignet für Gesicht und Lippen.

L´OREAL Scrubs - Verwöhnendes / Klärendes & Glow Peeling - Highendlove

das sagt Ilo über alle 3:

Oh die sehen sehr lecker aus die 3 neuen von L´oreal. Und die sehen nicht nur so aus, die riechen auch so. Alle 3 Peelings basieren auf Zucker. Endlich kann man mal etwas süßes genießen, ohne zuzunehmen. Der Nachteil: Bei dem leckeren Geruch bekomme ich leider sofort Hunger. Das Kakao Peeling zb. möchte man am liebsten gleich auffressen, da es so herrlich lecker nach Schoko riecht. Da ich trockene Haut habe und Schoko eh total liebe, habe ich mich auch gleich auf die verwöhnende Variante gestürzt. Also habe ich etwas auf´s Gesicht gegeben und los geschrubbert. So schnell konnte ich gar nicht gucken da hatte ich mir gefühlt auch schon das halbe Gesicht abgeschmirgelt.

Ich muss dazu sagen, ich habe seit Ewigkeiten kein richtiges Peeling mehr vewendet, sondern benutze wenn dann immer Reinigungsmasken, AHA und BHA oder meinen Philips Visacare. Das L´oreal so einen Wums hat, damit hatte ich wirklich nicht gerechnet. Sonst hätte ich es etwas vorsichtiger angewendet und nicht gleich drauf los geschrubbt. Das Peeling ist eher grobkörning und man sollte es daher wirklich nur minimal einmassieren ohne großen Druck auszuüben. Mein Gesicht hatte jedenfalls nach der Anwendung an ein paar Stellen Aua. Ansonsten fühlte sich der Rest meines Gesichts allerdings wirklich gut gepflegt an und meine trockenen Stellen waren so gut wie verschwunden.

L´OREAL Scrubs - Verwöhnendes / Klärendes & Glow Peeling - Highendlove

Die verwöhnende Variante mit dem himmlischen Kakao Duft gefällt mir gut, solange ich das Peeling vorsichtig anwende und damit sanft mein Gesicht massiere. Einziger Kritikpunkt: Meine Haut fühlte sich nach dem abspülen noch etwas schmierig und fettig an. Es bleibt auch noch dem abwaschen eine Art Fettschicht zurück.

L´OREAL Scrubs - Verwöhnendes / Klärendes & Glow Peeling - Highendlove

Das Kiwi Peeling gefällt mir vom Geruch ebenfalls sehr gut. Spannend ist, dass es direkt nach dem Auftrag kurz richtig warm wird und sich so die Poren schön öffnen. Empfohlen wird es ja als klärendes Peeling um Mitesser und Pickel zu bekämpfen. Für meine trockene Haut ist es leider eher nichts. Denn die reagierte nach der Anwendung etwas gereizt und gerötet. Schade, denn ich finde den Wärme-Effekt echt spannend. Aber wer mit Pickeln und Co zu kämpfen hat, für den ist sie sicher einen Test wert.

L´OREAL Scrubs - Verwöhnendes / Klärendes & Glow Peeling - Highendlove

Das Glow Peeling riecht auch gut, aber dezenter als die anderen beiden. Das fand ich von der Anwendung ganz angenehm. Peelt gut und die Haut wirkte hinterher schön zart. Wesentlich mehr Glow konnte ich aber nicht feststellen. Dennoch ein sehr angenehmes Peeling, das tut was es soll.

INSGESAMT

sind mir alle 3 Peelings fürs Gesicht ehrlich gesagt zu grob für meine trockene Haut. Ich bevorzuge da eher eine sanftere Tiefenreinigung, statt solch grobkörniger Peelings. Generell setze ich seit einiger Zeit wenn dann nur noch auf chemische Peelings, da mir mechanische einfach zu grob sind. Einzige Ausnahme zb. das sehr feine und sanfte Dermalogica Peeling. Oder ich verwende eine Reinigungsmaske oder AHA und BHA Säuren um meine Haut effektiv aber etwas sanfter zu peelen und zum strahlen zu bringen. Aber da kann L´oreal natürlich nichts für. Insgesamt finde ich die Sugar Scrubs sehr ansprechend und  für ein Lippen- oder Körperpeeling finde ich sie perfekt geeignet.

alle Bilder via Highendlove
Werbung da PR Sample

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*