NIRA Skincare Laser

NIRA Skincare Laser - Highendlove

NIRA Skincare Laser – Highendlove

Werbung / PR Sample

erhältlich HIER bei CURRENTBODY für 329 EUR

das sagt Nira:

Das Nira Skin Skincare Device ist ein klinisch bewährtes, von der FDA zugelassenes Lasergerät und wärmt die tieferen Hautschichten der Haut. Dadurch wird der natürliche Regenerationsprozess der Haut ausgelöst und von innen heraus erneuert. Das Gerät kann im gesamten Gesicht verwendet werden, ist jedoch besonders effektiv in der Bekämpfung feiner Linien & Falten in Problembereichen wie Augen oder Mund. Der NIRA Skincare Laser kehrt diesen Effekt um, indem er die Haut mit einem nicht fraktionalen Laser auf den Punkt erwärmt, an dem dermale Zellen HSP aussenden, die Ihre Zellen dazu anregt, sich zu regenerieren und die Kollagenproduktion zu steigern. NIRA tut dies knapp unterhalb der Schmerzschwelle und weit unterhalb der Stelle, an der Hautgewebe geschädigt werden kann. Das bei Hautpflegeexperten beliebte Gerät Nira Skin wurde von Dermatologen für professionelle Ergebnisse zu Hause kreirt und wird dementsprechend in Salsons verwendet.  

das sagt Ilo:

Ich durfte wieder ein hochwertiges Anti-Aging Gerät für CURRENTBODY testen, worüber ich mich sehr gefreut habe. Denn sind wir nicht immer auf der Jagd nach dem ultimativen Anti-Aging Tool, dass Falten möglichst wegzaubern kann?

Die Zeichen der Zeit einfach ausradieren. Das ganze möglichst noch schnell, easy und schmerzfrei. Das klingt einfach zu schön um wahr zu sein oder? Ungefähr das verspricht aber der Nira Laser. Da war ich natürlich neugierig. Und da das Gerät auch nicht gerade günstig ist, wollte ich natürlich wissen, ob das wirklich funktionieren kann und ob sich diese Investition lohnt.

Verwenden kann man das Gerät eigentlich überall im Gesicht, wo man Falten loswerden möchte. Besonders effektiv soll es aber an der Augen- und Mundpartie sein. Ich verwende es an der Stirn, zwischen den Augenbrauen, an der Augenpartie, an den Nasobialfalten und mittlerweile auch am Hals.

NIRA Skincare Laser - Highendlove

Wie funktioniert der Nira Laser?

„Wenn wir älter werden, hören unsere Körper auf natürliche Weise auf, Kollagen zu produzieren, was bedeutet, dass die Haut langsam beginnt zu beginnt „sacken“ oder „sinken“. Das Nira Skin-Gerät soll die Zeit zurückdrehen, indem es einen nicht-fraktionalen Laser verwendet, um die Haut auf den als Heat Shock Protein Formation (HSP) bezeichneten Punkt zu erwärmen – knapp unter der Schmerzgrenze.

Diese Bewegung erhöht die Kollagenproduktion, füllt die Haut, glättet Falten und zeigt eine straffe, jugendlich wirkende Haut. Die Wellenlänge des Nira Skin Lasers dringt in die unteren Hautschichten ein und gibt dem Körper das Signal, mehr Kollagen zu produzieren, ohne die bereits vorhandene Haut zu schädigen. Der Non-Fractional Laser‘ sendet Hitzesignale an die Dermisschicht Ihrer Haut. Das heißt, man hat keine Gewebeschäden, keine gereizten Nerven, nur Wärme.“

NIRA Skincare Laser - Highendlove

Wie wendet man das Gerät an?

Man schaltet das Gerät ein und kann zwischen 5 verschiedenen Stufen wählen. Die Haut sollte gereinigt und trocken sein. Daher verwende ich es meist abends. Ich benutze es im Gesicht und am Hals auf der stärksten Stufe 5 außer an den Augen. Denn je dünner die Haut ist, desto empfindlicher ist sie auch. Die höchste Stufe 5 ist mir an den Augen zu stark und tut weh. Daher stelle ich das Gerät immer auf Stufe 3, wenn ich zur bearbeitung der Augenpartie wechsle.

Aber die geeignete Stufe muss man einfach ausprobieren und individuell je nach persönlichem Empfinden einstellen. Man hält den Kopf des Nira Lasers auf die gewünschte Stelle, betätigt den Knopf und das Gerät wird während der Anwendung einfach nur ca eine Sekunde heiß und ein Piepen ertönt. Wenn man die Stufe richtig reguliert hat spürt man einfach nur kurz die Wärme und es ist völlig schmerzfrei.

Sobald das Piepen ertönt ist, wechselt man einfach zur nächsten Stelle. Pro Stelle benötigt man nur wenige Sekunden, so dass man das komplette Gesicht tatsächlich in nur 2 Minuten pro Tag fertig behandelt hat. Und das ist für mich auch der große Vorteil dieses Gerätes. Denn mit nur 2 Minuten pro Tag erzielt man eine effektive Faltenminderung.

Ich muss zugeben, dass ich mittlerweile bereits einige Beauty Tools im Schrank stehen habe, aber kaum eines regelmäßig verwende. Denn was das angeht bin ich leider ein absolutes Faultier. Bei mir muss es abends einfach schnell gehen. Abschminken, eincremen, fäddddich… Ich habe keine große Lust, noch ewig an meinem Gesicht rumzumachen.

Aber die Anwendung mit dem Nira Laser geht so unfassbar schnell und easy dass sogar ich mich täglich dazu aufraffen kann. Denn mal ehrlich. Die 2 Minuten hat nun wirklich jeder täglich über. Und es macht sogar ein bisschen Spaß. Die Haut kann nach der Anwendung an einigen Stellen eventuell minimal gerötet sein. Aber das ist wirklich nicht schlimm und kaum sichtbar.

NIRA Skincare Laser - Highendlove

Wie effektiv ist das Gerät?

Aber nun fragt man sich natürlich zurecht: Lohnt sich die Anschaffung zu diesem Preis? Das Gerät kostet schließlich 300 EUR. Das ist schon verdammt viel Geld. Aber ich denke man muss es so sehen: Würde man sich seine Falten mit Hyaluron oder Botox unterspritzen lassen, würde man das wohl ungefähr für nur eine Behandlung ausgeben müssen, die nicht dauerhaft anhält. Das Gerät hingegen kann man dauerhaft verwenden und man hat keinerlei Folgekosten. Dafür lässt der Erfolg natürlich länger auf sich warten.

Man muss das Gerät schon einige Wochen anwenden um erste Ergebnisse zu sehen. Erste Veränderungen habe ich nach circa 3 Wochen bemerkt. Ich bin wirklich beeindruckt. Denn die Falten werden tatsächlich gemindert. Wenn man schon tiefe und ausgeprägte Falten hat, ist es für mich schwer zu beurteilen, ob das Gerät die auf Dauer so gut wie komplett wegbekommt. Aber es bewirkt eine deutlich sichtbare Verbesserung. Natürlich muss man es dafür täglich und über einen längeren Zeitraum verwenden, aber die Investition lohnt sich definitiv. Für mich das beste Anti-Aging Gerät bisher.

Gerne hätte ich Euch noch Vorher-Nachher Bilder gezeigt. Aber da ich Gott sei Dank noch nicht so stark ausgeprägte Falten habe, ist das Ergebnis auf einem Foto schwer zu erkennen. Aber ich sehe, wenn ich in den Spiegel schaue, schon einen deutlichen Unterschied. Ich möchte den Nira Laser mittlerweile nicht mehr hergeben und werde ihn weiter verwenden. Es ist easy, dauert nur 2 Minuten am Tag und die Falten werden tatsächlich weniger. Man sieht einfach frischer aus. Von mir gibts trotz des Preises eine klare Kaufempfehlung.

alle Bilder via Highendlove
Werbung / PR Sample

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.