LANCASTER Sun Control SPF 50 Radiant Glow Fluid & Face Cream

LANCASTER Sun Control SPF 50 Radiant Glow Fluid & Face Cream - Highendlove

LANCASTER Sun Control SPF 50 Radiant Glow Fluid & Face Cream – Highendlove

LANCASTER Sun Control SPF 50 Radiant Glow Fluid & Face Cream - Highendlove

LANCASTER Sun Control SPF 50 Radiant Glow Fluid & Face Cream – Highendlove

zb. erhältlich bei Amazon für ca 28 EUR

das sagt Lancaster über die Creme:

Speziell für die Bedürfnisse empfindlicher Gesichtshaut hat Lancaster die feuchtigkeitsspendende Sun Control Face Cream SPF 50+ entwickelt. Die nicht fettende Textur schützt die Haut mit SPF 50+ vor UV-A/B- und Infrarotstrahlen und beugt Falten, Pigmentflecken und einem Elastizitätsverlust der Haut vor. Mit innovativem DNA-Repair-Komplex wird die natürlich Regeneration der Zellen zusätzlich stimuliert. Nicht komedogen.

das sagt Lancaster über das Fluid:

Schützen Sie Ihre Haut vor sonnenbedingter Hautalterung! Das nicht fettende Anti-Aging Fluid SPF 50 von Lancaster spendet reichhaltige Feuchtigkeit und schützt die Haut mit SPF 50 umfassend vor UV-A/-B- und Infrarotstrahlen. Falten, Pigmentflecken und einem Elastizitätsverlust wird vorgebeugt und die Haut bis in die Tiefe mit dem innovativen DNA-Repair-Komplex stimuliert, um den natürlichen Reparaturprozess der Zellen zu unterstützen. Nicht komedogen. Auch für empfindliche Haut optimal geeignet.

das sagt Ilo über beide:

Ich bin seit Jahren ein Sonnenschutz-Junkie. Seitdem ich mal gelesen habe, dass wir zu 80% durch UV Strahlung altern, creme ich mir jeden Tag mein Gesicht mit LSF 50 ein. Wenn ich auch nur kurz ohne LSF in die Sonne gehe, kommt auch mein schrecklicher Pigementfleck zurück und es war ein harter Kampf den weg zu bekommen.

Am Anfang habe ich zur Paulas Choice SPF 50 Lotion gegriffen, musste aber feststellen, dass die nicht zuverlässig mit SPF 50 schützt, da die neuen Sonnenschutzfilter in Amerika noch nicht zugelassen sind. Dann habe ich Eucerin, Bioderma, Piz Buin, Avene.. probiert.

Vor einiger Zeit habe ich dann von einer neuen Studie gelesen, die besagt: „Egal wie hoch der LSF ist, die meisten Sonnencremes decken nur UV-A und UV-B Strahlung ab. Diese Strahlung macht aber insgesamt nur weniger als 10% des Sonnenlichtspektrums aus. Die restlichen 90% setzen sich aus 45% Infrarotstrahlen und 45% sichtbaren Lichts zusammen. Da es noch tiefer in die Haut eindringt als UV Strahlen, greift es noch stärker Elastin- und Kollagenfasern an und beschleunigt so die Hautalterung.“ Kurzum die bisherigen Sonnencremes schützen uns angeblich nur zu 10% vor der Sonnenstrahlung und somit vor Hautalterung.

Ob das nun wirklich alles so stimmt, kann ich nicht beurteilen. Aber ich wollte die Lancaster Sonnencreme mal probieren, weil sie durch die neue Full Light Technologie zu 100% vor Sonennstrahlung schützen können soll. Ich habe mir zuerst das Fluid zugelegt, weil ich angenommen habe, dass es leichter auf der Haut ist. Nachdem ich auch soviel gutes von der Creme gehört habe und sie zum Super Preis auf Amazon entdeckt habe, habe ich mir die auch noch bestellt.

Die Inci Experten werden jetzt wieder aufschreien, da die Lancaster Cremes Duftstoffe enthalten. Ich muss zugeben, ich lege seit einiger Zeit auch wert auf gute Inhaltsstoffe und reizarme Pflege und habe meine bisherige Pflege komplett umgestellt. Dennoch ist mir ein zuverlässiger UV Schutz aber extrem wichtig und so nehme ich auch die Duftstoffe hin.

Sowohl Fluid und Creme sind wunderbar leicht auf der Haut, lassen sich großartig verteilen und ziehen sehr schnell ein. Wider Erwartens gefällt mir die Creme noch besser, da sie noch schneller einzieht. (hat auch mehr Inhalt) Ich trage die Creme nach meinem Serum und meiner Tagescreme auf und lasse sie so 5-10 Minuten einwirken, bevor ich mich schminke. Öligen Hauttypen würde ich sie ohne Tagescreme vorher empfehlen. Die Cremes bieten eine super Grundlage fürs darauffolgende Make-up. Den Primer kann man sich fast sparen.

Die Haut glänzt nach dem Auftrag ein bisschen, wie bei jeder anderen Sonnencreme auch. Aber kein Speckschwartenalarm. Von einem gewissen Glow kann man schon sprechen. Fertig eingezogen fühlt sich die Haut gut gepflegt an. Die Creme weißelt überhaupt nicht und obwohl sie super schnell einzieht, sollte man sie trotzdem noch ein paar Minuten einwirken lassen. Auch mit dem Auftrag der Sonnencreme sollte man solange warten, bis Serum und Tagescreme vorher richtig eingezogen sind. Denn sonst könnte es Kleckermatsch oder unschönes Krümmeln geben. Lässt man alles gut einziehen, klappt es wunderbar.

Fazit: Ich muss sagen, ich bin schwer begeistert von der Creme. Es ist die beste Sonnencreme, die ich bisher getestet habe, da sie mega schnell einzieht und überhaupt nicht weißelt. Einen zusätzlichen Primer kann man sich fast sparen. Ideal als Make-up Unterlage. Creme und Fluid riechen dezent und angenehm.  Auch hinterlassen sie kein unangenehmes Kleben auf der Haut und vor allem schützen sie zuverlässig. Ich finde die Creme noch besser als das Fluid, da sie noch schneller einzieht und mehr Inhalt hat. Kaufempfehlung, ich werde sie definitiv nachkaufen.

alle Bilder via Highendlove

One Reply to “LANCASTER Sun Control SPF 50 Radiant Glow Fluid & Face Cream”

  1. Danke für deinen Bericht. Suche schon lange etwas damit mein lästiger Fleck direkt auf dem Nasenrücken sich im Sommer nicht verstärkt. Leider Finder ich auf Amazon die Creme nicht mit diesem Symbol Full light Technologie, sondern nur die ohne. Ist das die selbe?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*