BENEFIT Roller Lash Mascara

Benefit Roller Lash Mascara

Benefit Roller Lash Mascara – Highendlove

erhältlich zb. bei Douglas oder bei Benefit direkt für 24,99 EUR für 8,5g

das sagt Benefit:

Wimpernzange? Brauchen Sie dank Benefit nicht mehr. Die Mascara Roller Lash wirkt wie ein Lockenwickler für die Wimpern und verleiht ihnen einen traumhaften Schwung. Das zum Patent angemeldete Hook-’n‘-Roll-Bürstchen greift die Wimpern, trennt sie, hebt sie an und verleiht ihnen einen wunderbaren Schwung. Die tiefschwarze 12-Stunden-Formel sorgt dafür, dass die Augen ab sofort länger strahlen.

 das sagt Ilo:

also erst war ich skeptisch, da ich mit Benefit Mascaras irgendwie auf Kriegsfuß stehe. Ich finde zwar dass sie ein tolles Ergebnis bringen, wie zb. bei der They´re Real Mascara, dennoch mag ich es nicht wenn sich eine Mascara nur schwer wieder entfernen lässt. Ich hasse es abends die Mascara förmlich abrubbeln zu müssen bzw. Ölhaltigen Entferner zu benutzen. Da habe ich dann immer das ganze Öl in den Augen bähhh…Wenn eine Mascara wie They´re Real als nicht wasserfest deklariert ist, erwarte ich auch, dass sie einfach wieder zu entfernen ist. Normalerweise wasche ich mein Gesicht lediglich mit der Clinique Facial Soap, die auch sonst alle Mascaras wieder gut runter bekommt bis auf Benefit.

Aber nun endlich zu dieser hier. Die Verpackung ist mal wieder ein Traum, typisch Benefit eben. Sehr süß und girlie-like. Ein richtiges Eye Candy, über das jedes Verpackungsopfer erfreut sein dürfte. Erinnert wirklich an einen Lockenwickler. Mich hat auch die Bürste schon sehr angesprochen, daher war ich doch so neugierig, dass ich Benefit nochmal eine Chance geben wollte und mir die Roller Lash gleich bestellt habe.

Ich habe schon von ein paar Leuten gehört, die nicht so begeistert von der Roller Lash sind, das kann ich allerdings nicht bestätigen. Also ich muss sagen ich bin sehr zufrieden mit Ihr. Sie erreicht ein schönes Ergebnis. Die Wimpern werden toll verlängert, bekommen schönen Schwung, sie trennt die Wimpern gut und haltbar ist sie sowieso. Man kann ruhig öfter drüber tuschen ohne das gleich Fliegenbeinalarm entsteht. Auch das Entfernen gelingt wesentlich problemloser als bei der They´re Real.

Fazit: Alles in allem eine wirklich tolle, gelungene, empfehlenswerte Mascara. Tolle Trennung, super Schwung, gute Haltbarkeit, maximale Verlängerung und relativ leicht wieder zu entfernen. Gehört nun definitiv zu meinen Favoriten. Ich bin positiv überrascht. I like  🙂

Und so sieht das ganze dann aus (als Lidschatten übrigens der neuen Armani Eye Tint, Bericht folgt noch und der Benefit They´re Real Push up Liner)

Benefit Rollerlash Armani2

Highendlove

Benefit Rollerlash Armani3

Highendlove

und nochmal ein großes Bild in der Sonne

Benefit Rollerlash Armani Sonne

Highendlove

Bilder via Highendlove

4 Replies to “BENEFIT Roller Lash Mascara”

  1. Liebe Ilo, ich habe die Roller Lash ja auch getestet und war positiv überrascht, bin allerdings auch ein bekennender They’re Real Fan! Deine Wimpern sehen toll damit aus. Hast du mal „Take the day off“ Remover von Clinique getestet. Erstmal kurz das gut befeuchtete Pad aufs Auge drücken, ein bisschen einwirken lassen und dann wischen. Damit bekommt man auch benefit bestens ab.

    Viel Erfolg mit deinem Blog und liebe Grüße

    Chris

    • Huhu Chris, schön dass du da bist 🙂 ja habe ich schon Mal probiert, aber möchte immer alles mit meiner Clinique Facial Soap runter bekommen. Bin immer zu faul für was zusätzliches… Wie gefällt dir denn die neue Roller Lash?

  2. Huhu !!! Also habe Ihn jetzt auch getestet und kann sagen “ der ist gar nicht schlecht “ allerding muss ich mein Auge sehr gut abpudern ( da ich Schlupflider habe ) das er nicht oben einen schwarzen Rand macht.Hab ich bei meinem gewohnten ( Chanel ) nicht.Aber er bleibt auf keinem Fall an der Seite. Ich werde ihn gerne benutzen.LG Tina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.