Geburtstags Gewinnspiel – Clinique Reinigungsbürste

Geburtstags Gewinnspiel - Clinique Reinigungsbürste - Highendlove

Geburtstags Gewinnspiel – Clinique Reinigungsbürste – Highendlove

Hallo Ihr Lieben,

passend zu meinem 1jährigem Blog Geburtstag habe ich mir überlegt, dass ich mal wieder ein Gewinnspiel veranstalte. Einfach um mich bei Euch für das tolle Jahr zu bedanken und weil es mich tierisch freut, dass Ihr meinen Blog so fleißig lest. Zu gewinnen gibt es eine neue, original verpackte, elektrische Clinique Sonic Gesichtsreinigungsbürste im Wert von 119 EUR. Und nein die wurde nicht gesponsert, sondern wird von mir gestellt. Und so nehmt Ihr teil:

Ich würde gerne von Euch wissen, wie sieht Eure tägliche Pflege Routine aus?

Zum Beispiel: Wie reinigt Ihr Eurer Gesicht? Was für Produkte verwendet Ihr zu Reinigung? Und was benutzt Ihr für Pflege Produkte (zb. Creme, Serum…) Habt Ihr schon das Richtige für Euren Hauttyp gefunden?

Ich denke das ist für viele sehr spannend zu wissen, da sicher einige immer noch auf der Jagd nach den passenden Produkten sind. Ich werde meine Reinigungsroutine auch gerne demnächst nochmal ausführlich vorstellen, denn ich habe nach so langer Zeit auch endlich das passende für meine trockene Mischhaut gefunden.

Also hier die Teilnahmebedingungen:

Das Gewinnspiel findet diesmal ausschließlich hier auf dem Blog statt.

Kommentiert den Beitrag:

  1. Welchen Hauttyp habt Ihr?
  2. Wie sieht Eure Pflege Routine aus?

Zb. Wie oder womit reinigt Ihr Eurer Gesicht? Was für Produkte verwendet Ihr zu Reinigung? Und was benutzt Ihr für Pflege Produkte (zb. Creme, Serum…) Nutzt Ihr schon Anti Aging Produkte? Habt Ihr schon das Richtige für Euren Hauttyp gefunden? Das könnt Ihr so ausführlich beantworten wie Ihr mögt. Hauptsache Ihr erzählt mir etwas über Eure Pflege Routine.

Nur wer beide Fragen entsprechend beantwortet nimmt teil.

Das Gewinnspiel läuft ab sofort und geht bis zum 01.04.2016 um 00:00 Uhr.  Den Gewinner werde ich per Zufallsgenerator auslosen und auf dem Blog unter diesem Post am 03.04.16 verkünden und zusätzlich noch über die angegebene Email (nicht öffentlich sichtbar) benachrichtigen. Bitte schaut also entsprechend unter dem Post nach und checkt Eure Mails.

Es werden nur Teilnehmer aus Deutschland berücksichtigt. Keine Barauszahlung möglich. Teilnahme ab 18 Jahren und der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Und jetzt wünsche ich Euch viel Glück und viel Spaß beim Mitmachen und freue mich auf spannende Antworten. Ich hoffe Ihr bleibt mir auch in diesem Jahr als Leser erhalten 🙂

LG
Ilo

77 Replies to “Geburtstags Gewinnspiel – Clinique Reinigungsbürste”

  1. Also ich habe keine reinigungsbürste weil das Geld bisher auch nicht so gestimmt hat daher benutze ich einfach normale Seife .
    Deshalb würde ich mich sehr darüber freuen diese zu gewinnen

      • Meine Glückwünsche fürs erste Jahr!
        Dein Blog hat mir als stille Mitleserin schon oft geholfen, in Sachen Beauty eine richtige Entscheidung zu treffen, meinen Makeup Horizont zu erweitern und stets auf dem Laufenden zu bleiben. Mach weiter so!

        Meine Pflegeroutine beginne ich mit einem Reinigungsöl, welches ich mit einem Wattepad auf mein befeuchtetes Gesicht gebe. In kreisenden Bewegungen entferne ich so den gröbsten Dreck und selbst das hartnäckigste Makeup. Anschließen wird alles mit lauwarmen Wasser abgenommen und bei Bedarf wiederholt. Nach einer kurzen Wartezeit gebe ich einen Toner aufs Gesicht, gefolgt von einem chemischen Peeling. Nach 20 – 30 Minuten folgt dann die Pflege: Serum, Gesichtsöl, Augencreme und je nach Tageszeit eine Tages- oder Nachtcreme. Und je nach Jahreszeit passe ich die Pflege der Bedürfnisse meiner Haut an: im Frühling/Sommer leichtere Pflege, im Herbst/Winter reichhaltigere.
        Es hat einige Anläufe gebraucht um herauszufinden, welche Produkte zu meiner Haut passen und um mir einzugestehen, dass es langsam Zeit für Anti-Aging Produkte wird. Und nie hat es mir meine Haut mehr gedankt als jetzt. Und täglich aufs Neue! 🙂

    • Mein Hauttyp : Mischhaut
      Pflegeroutine :
      Als erstes ein Reinigungsgel, anschließend Toner. Morgens geht’s dann weiter mit einem Retinol Produkt und anschließend einer AHA. Danach wird der Sonnenschutz aufgetragen. Abends folgt nach dem Toner eine BHA.

  2. Ich habe Rosacea und daher ölige, aber gleichzeitig trockene Haut, die sehr empfindlich ist. Ich reinige meine Haut morgen und Abends mit einem alkoholreihen Reinigungsschaum und dann folgt ein Serum und Metrolotion.

  3. Herzlichen Glückwunsch zum einjährigen Geburtstag deines Bloges!

    Da ich schon seit längerem mit dem Gedanken spiele mir so eine Gesichtsbürste zu kaufen, um meine Gesichtspflege zu optimieren.

    Jeden morgen Gesicht waschen danach die Gesichtscreme von Clinique eincremen und um die Augen herum nutze ich momentan die Augencreme von Benefit mit der bin momentan nicht wirklich zufrieden (möchte demnächst die von Kiehls ausprobieren). Abends wasche ich mein Gesicht mit dem Neutrogena gesichtspeeling, danach benutze ich Mizellenwasser oder Rosenwasser auf einem Wattepad. E Voilá 🙂
    Ich habe eine Mischhaut.

  4. Tolles Gewinnspiel , da mache ich gerne mit ! 🙂

    Zuerst mein Hauttyp : Meine Haut ist trocken mit etwas vergroesserten Poren in der T-Zone und ( altersbedingt) kleinen ersten Linien um die Augen herum ( Natuerlich nur vom vielen Lachen 😀 )

    Meine Pflegeroutine ist wie folgt :
    -morgens: nach dem Aufstehen erst mal ein grosses Glas Wasser , dann das Gesicht mit kaltem Wasser splashen bevor ich es mit einem frischen Handtuechlein trocken tupfe. Danach verwende ich mein Gesichtswasser von Avalon Organics “ CoQ10 Repair- Perfecting Facial Toner-“ und klopfe das leicht in die Haut ein bis es aufgenommern wurde. Danach spruehe ich leich mein Gesicht mir dem „Eau Thermale“ Thermalwasser Spray fuer sensible Haut ein und lasse dies langsam trocken waehrend ich mir das Haar kaemme oder Zaehne putze. Danach verwende ich dann mein Benton “ Snail Bee High Content Essence“ und auch dies klopfe ich leicht in die Haut ein bis es aufgenommen wurde.
    Nach der Benoton Essence verwende ich von LIERAC das „High Peel“ Konzentrat und lasse dieses gut einziehen.
    Zum Schluss trage ich noch meine LIERAC “ Sunific Solaire Extreme“ Sonnencreme mit LSF 50+ auf und lasse auch diese gut einziehen/trocken, bevor ich dann zum Make-up ueber gehe.

    Am Abend nehme ich das Make-up mit dem La Roche Posay Mizellen Reinigungswasser fuer trockene, sensible Haut ab und wasche dann mein Gesicht mit dem Shu Uemura „Skin Purifier“ Gesichtsreinigungsoel.
    Danach wieder meinen Toner und das Thermalwasser wie am morgen. Nach dem Thermalwasser verwende ich dann wieder die Benton „Snail Bee High Content Essence“ diesmal aber gefolgt von der Benton „Snail Bee High Content Steam Cream“ .

    Mindestens zweimal in der Woche goenne ich mir Tuch- bzw. Tonerdemasken. Tonerde Masken eher in der T-Zone und feuchtigkeitsspendende Tuchmasken fuers ganze Gesicht. Wochenends wenn ich Zeit habe mache ich sehr gerne Gesichtsdaempfe zum Oeffenen der Poren bevor bzw. waehrend ich Masken verwende 🙂

  5. Halloo,

    Alles Gute zum 1. Geburtstag und super tolle Idee mit der Verlosung.

    Ich habe Mischaut. Sehr ölige T-Zone die leider oft zu Unreinheiten neigt. Trockene empfindliche Augen und Wangenpartie. Leider muss ich sehr viel testen weil ich von vielen Sachen noch mehr Hautunreinheiten bekomme.

    Meine Pflegeroutine sieht folgender Maßen aus:
    Morgens/Abends befeuchtete ich mein Gesicht erst mal mit klarem Wasser. Danach benutze ich ein Reinigungsgel und trage es mit den Human + Kind Gesichtstüchern auf. Gründlich nochmal mit klarem Wasser nachgehen. Danach creme ich mein Gesicht gründlich ein. Und anschließend kommt immer noch ein Lippenbalsam im Einsatz. Derzeit nutze ich die Balea Fruchtsäure Serie. Beinhaltet ein Waschgel, mattierende Tagescreme und Nachtcreme. Gesichtswasser nutze ich generell nicht.
    Einmal die Woche nehme ich mir dann mehr Zeit und lege eine Maske auf oder ein Peeling. Schaue nach meinen Augenbrauen. Mache ein Dampfbad um die Poren zu öffnen das die Pflege noch besser einzieht.

    Ich hatte bisher keine Gesichtsreinigungsbürste und spiele eh schon die ganze Zeit mit dem Gedanken eine zu testen.
    Ich drücke allen die Daumen ☺

  6. Meine tägliche routine besteht aus abschminken mit zaja abschminkmilch ( aus Polen) und dann wasche ich mein Gesicht mit „buche de noel“ von lush. Danach gibts kokosnussöl für mein gesicht und eine riesenportion schlaf !

  7. Hi ! bin Ü40 , habe empfindliche Mischhaut und Rötungen an den Wangen und leichte Falten rund ums Auge 🙂 ich nutze folgende Produkte : Reinigungsöl von Shiseido
    ggf Jade Maybelline Entferner für wasserfeste Mascara
    Lancaster Toner
    Lancome Hydra Zen Creme ,Clarins Augencreme und sehr gern das Mission Perfection Serum
    ab und an eine reichhaltige Maske von Sensai
    würde sehr gern mal so eine Bürste Testen hatte bisher nur Konjakschwämmchen oder Peelings
    lg Barbara

  8. Eine Haut ist sehr kompliziert, vor allem wenn es kälter wird ist Sie oft schuppig. Über den Tag wird sie dann allerdings sehr ölig und ich neige leider zu ein paar Hautunreinheiten 🙁 Doch seitdem ich Mineral Make Up für mich entdeckt habe scheint sich alles wieder einzupendeln 🙂

    Ich reinige meine Haut zweimal die Woche mit dem Garnier 3in1 Peeling. Danach verwende ich in letzter Zeit gern die Moisture Surge Intense von Clinique um trockenen Stellen vorzubeugen. Zur täglichen Reinigung nutze ich die praktischen Pink Grapefruit Reinigungstücher von Neutrogena 🙂

    Wäre gespannt, ob ich mit der Bürste noch mehr aus meiner Haut machen kann!

  9. Hab Trockene Haut die zu Unreinheiten neigt
    Benutze morgens und Abends waschgel von Posei La Roche ( oder so ähnlich ) und dann Tonic mit Heilerde und dann eine Creme von Khiels … Leider bin ich mit meinen Produkten nicht zu 100% zufrieden und hoffe mal das richtig für mich zu finden ! So ne tolle gesichtsbürste wäre der Anfang !!

  10. 1. Ich würde sagen, dass ich eine Mischhaut im Gesicht habe. An den meisten Stellen normal aber auch einige trockene Hautstellen.

    2. Meine Grundpflege ist tagsüber mit Wasser, danach benutze ich ein Gesichtsgel der Marke Biotherm ( Aquasource ) und wenn ich mich schminke als Grundlage eine BB-CREME
    Am Abend reinige ich mein Gesicht ebenfalls mit Wasser, anschließend ein No Name-Gesichtswasser für normale Haut und als Nachtpflege wieder ein Gesichtsgel von Biotherm aber für die Nacht speziell.

    Ich möchte sehr gerne bei deinem Gewinnspiel mitmachen, da ich immer das Gefühl habe, ich tue zu wenig für meine Haut. Da würde mir so eine Gesichtsreinigungsbürste sicher gute Dienste leisten.
    Liebe Grüsse Ute

  11. Also ich habe trockene Haut und muss deswegen mit der Pflege guz aufpassen, damit meine Haut nicht noch mehr austrocknet.
    Erst wasche ich mein Gesicht mit mit lauwarmen Wasser und ca 1x die Woche nutze ich ein Peeling um die überschüssigen Hautschüppchen zu enfernen . Hierzu nutze ich ein Peeling von Hildegard Brauckmann da es mein Gesicht nicht reizt und ich es gut vertrage.
    Täglich hingegen nutze ich einen Reinigungsschaum von Clarins um mein Gesicht zu reinigen.
    Danach nutze ich eine ganz normale Feuchtigkeits creme von Aldi (von vielen getesteten die beste für mich ).
    Mehe mache ich eigentlich garnicht ,da ich meine Haut nicht überstrapazieren will 🙂
    Wenn ich mal unreinheiten oder pickel habe nutze ich gerne die Glam Glow Maske ,denn damit bin ich diese wieder schnell los 😀

    Eine Reinigungsbürste kann ich gut gebrauchen da ich noch keine habe.

    Übrigens mag ich deinen Blog sehr gerne ,deine Reviews sind oft hilfreich und fixen mich des öfteren an 😀

  12. Alles Liebe zum Geburtstag
    Und danke für diesen tollen Blog ❤

    Meine Haut ist fettig. Ich habe nun endlich ein paar Produkte gefunden, mit denen ich gut zurecht komme, nämlich die orangene Neutrogena – Reihe. Daraus benutze ich täglich das Waschgel und die Creme. Dazu noch Mizellenwasser, aktuell das von Nivea.
    Als peeling benutze ich regelmäßig das von Rituals, einmal in der Woche 🙂 Masken und Nosestripes mach ich immer selbst, Masken aus Heilerde, Teebaumöl, Kamille, Honig, Quark … 🙂 die stripes einfach aus Gelatine.
    Und ca einmal im Monat mache ich eine Serum“kur“. Ich hab von meinem Freund einen Adventskalender von Klapp geschenkt bekommen mit versch. Seren. Ein Fläschen reicht für ca 3 mal, das mach ich dann immer an aufeinanderfolgenden Tagen 🙂

    ❤ Bitte mach weiter so und vielen Dank für das tolle Gewinnspiel ❤

  13. Ich habe eine Mischhaut, die aber recht unkompliziert ist. Daher probiere ich gerne aus und verwende haeufig Proben. Zur Zeit reinige ich meine Haut mit dem Anayake Reinigungsschaum oder einem leichten Peeling von Biotherm. Danach verwende ich gerade eine Probe von der getönten Dr. Hauschka Tagescreme (am Morgen). Abends mach ich mir von Hildegard Braukmann das Serum drauf. Ausserdem verwende ich auch von Anayake die Augencreme. Ich bin mit allem sehr zufrieden. Es würde bei mir aber sicherlich nichts ausmachen, wenn ich andere Produkte nutzen würde. Und darüber bin ich sehr froh. 🙂 Ach ja, ab und zu mache ich mir auch eine Maske aufs Gesicht. Die Marke ist mir dabei weniger wichtig als ein schöner frischer Duft.

  14. Herzlichen Glückwunsch zum Einjährigen
    1. meine Haut ist sehr sensibel. Sobald irgendein Produkt (sei es Pflege oder Make-up..) nicht passt, wird sie trocken, schuppig oder ölig.
    2. meine Pflegeroutine: nach jahrelangem Rumprobieren bin ich bei der Marke Déesse gelandet. Ich benutze morgens und abends einen Reinigungsschaum und das entsprechende Gesichtswasser. Bevor ich meine Foundation auftrage, benutze ich eine leichte Feuchtigkeitscreme und eine Augencreme. 1x die Woche gibts ein Enzympeeling und danach eine reichhaltige Maske. Für die Nacht habe ich eine Q10 haltige Creme. Alle Produkte sind auf meinen Hauttyp abgestimmt 🙂

  15. Ich habe trockene Haut, die zu Unreinheiten neigt, also die absolute Problemhaut.
    Meine aktuelle Pflegeroutine sowohl morgens als auch abends besteht aus reinigen mit wattepads und dem reinigungsschaum von Avene, anschließend creme ich mein Gesicht mit der Ultra facial Cream von kiehls ein und einmal wöchentlich verwende ich das 3 in 1 Peeling von lavera.
    Eine anti-aging Pflege habe ich vor einiger Zeit auch verwendet, das lancome andvanced genifique serum. Allerdings haben mir mehrere Kosmetikerinnen davon abgeraten, mit meinen 20 Jahren anti-age Produkte zu verwenden.

  16. Alles Gute zum Einjährigen!

    Mein Hauttyp:
    Mischhaut mit Neigungen zu Rötungen, Unreinheiten, Trockenheit, Unverträglichkeiten und zum Ölen

    Meine Tägliche Routine, chronologisch geordnet:

    morgens:
    Rituals – Brightening Face Exfoliator
    Kueshi – Pure&Clean Toner
    Rituals – Essential Anti-Aging Day Cream SPF 15
    Rituals – Line Defense Eye Lotion

    Abends:
    Caudalie – Makeup Removing Cleansing Oil (zum Abschminken)
    Nivea – Double Effekt Augen-Makeup Entferner
    Biotherm – Biosource Reinigungsmouse für trockene Haut (bin ich nicht zufrieden mit, da bin ich noch auf der Suche)
    Beurer – FC45 Reinigungsbürste
    Biotherm – Liquid Glow Öl (auf die feuchte Haut)
    Elizabeth Arden – Goldene Kapsel
    Rituals – Deep Recovery Night Cream
    Ricarda M. – 24h Eye Cream
    Caudalie – Polyphenol C15 Anti Wrinkle Eye & Lip Cream
    Elizabeth Arden – 8h Cream (auf Rosazea Stellen und Lippen)

    Mit den meisten Produkten bin ich mittlerweile wirklich zufrieden, ein Reinigungsmittel, welches ich dann mit meiner Bürste benutze werde ich mir noch suchen, sobald mein Biotherm leer ist. Naja meine Bürste ist nun auch nicht der Knaller, aber sie tut (meistens) was sie soll… =D

    Besonders die Produkte von Rituals gefallen mir sehr und ich vertrage sie vor Allem auch sehr gut. Daher werde ich mir gewiss einige Produkte (z.B. Toner und eben Reinigungszeug), wenn meine vorhandenen aufgebraucht sind, von Rituals anschauen.

  17. Liebe Ilo,

    Herzlichen Glückwunsch zum ersten Bloggeburtstag!! Mach bitte weiter so und fix uns alle an 😀
    Ich habe Mischhaut, die T-Zone ist ölig, die Wangen eher trocken.
    Zum Reinigen wasche ich mein Gesicht mit dem Seaweed-Waschgel von The Body Shop. Anschließend verwende ich den Balancing Toner und BHA-Gel von Paulas Choice.
    Meine liebste Gesichtspflege für den Tag ist das Dramatically Different Moisturizing Gel von Clinique, weil es Feuchtigkeit gibt ohne zu fetten. Die trockenen Stellen pflege ich zusätzlich mit der Vitamin-E-Nachtcreme von The Body Shop.

    Liebe Grüße,
    Jasmin

  18. Ich wünsche dir Herzlichen Glückwunsch zum 1 jährigen! 🙂

    Ich habe eine typische Sicca (Sehr Trocken & verhornt), da wäre die Bürste richtig gut um die Schüppchen regelmäßig zu entfernen.
    Ich bin Studentin, 20 Jahre alt und benutze daher noch keine Anti Ageing Produkte außer einen Augen Roll on von DermaSel mit Mineralien aus dem toten Meer.
    Zur Reinigung benutzte ich morgens und Abends die Reinigungsmilch von Dr. Rimpler aus der Hydro Serie (trockene Haut). Dazu benutzte ich ein einfaches Tonic ohne Alkohol von Rossmann.
    Meine Tagespflege ist die leichte Daycream von Dr. Rimpler ebenfalls aus der Hydro Serie. Im Sommer nutze ich gern nur das Feuchtigkeitsserum aus dem Kühlschrank, das gibt einen extra frische Kick!

    Ich würde mich über einen Gewinn sehr freuen und wünsche allen anderen trotzdem viel Glück ! 🙂

  19. Hey Ilo, ich neige zu trockener Haut, die ich schon mit einer Clinique Feuchtigkeitscreme pflege. Zweimal täglich reinige ich mein Gesicht mit einer Seife aus der Apotheke, anschließend Gesichtswasser und Creme. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich die Reinigungsbürste gewinnen würde! 🙂 Liebe Grüße!

  20. Happy Birthday liebe Ilkonka…so manch ein schönes Goodie hast du uns in diesem Jahr schon beschert und uns zu vielen schönesn Käufen gebracht und von einigen schwachsinnigen abgehalten- danke dafür!

    Ich habe eine ziemlich trockene Nase und neige sonst aber dennoch gerne mal zu Hautunreinheiten.
    Seit etwa 2 Monaten habe ich die Shiseido Ibuki Serie für mich entdeckt. Morgens nutze ich davon die Creme, abends Creme und Serum. und zum abschminken den Schaum.

    Gleichzeitig habe ich auf die Bare Minerals Puderfoundation gewechselt und seitdem ist meine Haut viel klarer…

    Dennoch müsste ich mich langsam mal im Anti Aging gebiet umsehen – bevor es zu spät ist 🙂

  21. Huhu! Tolles Gewinnspiel 🙂
    Also:
    1. Welchen Hauttyp habt Ihr?
    Ich habe trockene Mischhaut mit Akne.

    2. Wie sieht Eure Pflege Routine aus?
    Meine Pflegeroutine besteht morgens ganz schlicht aus Eucerin Mizellenwasser & Paulas Choice Skin Recovery Creme. Abends gibts dann das volle Programm, Abschminken je nach Laune mit den blauen bebe Reinigungstüchern, manchmal auch den Clinique Balm. Mögliche Rückstände werden wieder mit dem Mizellenwasser von Eucerin weggenommen.
    Pflege dann weiter vor dem Schlafen gehen dann mit PC AHA und BHA Liquids, nach 10 Minuten einwirken dann PC Toner, St Bernhard Serum, PC Creme (Toner & die Creme sind aus der Natur-Serie), im Anschluss dann entweder Retinol oder Vitamin A Creme oder das Pai Rose Oil 🙂

  22. Ich habe normale Haut und benutze für die tägliche Reinigung ganz normale Flüssigseife…anschließend benutze ich von vichy die neovadiol magistral und bin sehr zufrieden

  23. Mein Hauttyp : mischhaut.
    Ich nutze seit diesem jahr paulas choice. Hab alle Produkte auf PC umgestellt. Nutze seit januar auch BHA und AHA. Abends noch ein Serum und Reichthaltige cremes und ab und an einen Booster. Alles von paula. Morgens aus Zeitgründen nur eine Creme mit Lsf 50 🙂

  24. Ich habe Mischaut, Tendenz zu Sommersprossen.

    Morgends verwende ich den Foreo-Dupe und Reinigngschaum, danach Augencreme von La Mer und Serum (unterschiedlich, momentan Boots 7). Darüber kommt dann eine Creme mit LSF (momentan Clarins), und anschließend je nach Lust und Laune Missha BB oder Clinique Makeup. (Even better LSF 15).

    Abends fast dasselbe, nur statt der Augencreme nehme ich Blue Therapy Eye Augecreme, statt Boot Serum nehme ich dann Missha time revolution night repair, und statt der Creme mit LSF eine dicke Schicht Nachtcreme (Estee Lauder oder Biotherm).
    Ab und zu nehme ich Shiseido facial massage cream als Maske.

    Dazwischen darf es auch immer mal eine 0815-Creme aus der Drogerie sein.

    Wie man sieht eine bunte Mischung, so ganz habe ich meine Routine noch nicht gefunden.

    Und die Clinique Bürste stat dem Dupe wäre natürlich der Wahnsin!

    Happy birthday, lieber Ilo’s Blog! Und danke von meinem Geldbeutel für die vielen Codes, die sind oft meine Rettung.

  25. Trocken Haut! Nachzügler: Abschminken mit Reinigung Tücher von bebe, danach Reiningens Öl von Kanebo, danach Reiningens seife soep, clinique, Serums von Lancome, danach Nachtcreme Langcome. Morgenspflege; nur Gesicht Seife von clinique, Serums und Tagescreme zur Zeit, Loreal liebster Grüße

  26. Huhu Ilo. ☺ sehr nette Idee von dir. Also ich habe mischhaut mit mehr fettigen als trockenen Stellen.
    Morgens wird mit der Clarisonic Mia2 gereinigt. ReinigungsGel habe ich von the body shop den Tea Tree. Etwas aggressiv, aber für meine unreine haut perfekt. Dann trage ich den Life Plankton serum auf von Biotherm. Warte einpaar minuten, dann benutze ich die aquasource augen creme und den aquasource Gesichts gell für mischhaut. Abends dann wird erst abgeschminkt mit dem Mizellenwasser von ysl und augen make up entferner auch von ysl (top secrets). Dann mit der Reinigungsbürste waschen. Wieder serum drauf. Dann night spa von biotherm als Nacht Creme und von Estee lauder den Augen serum. Das mache ich jeden tag, und bin zur zeit sehr zufrieden damit.

  27. Hallo Ilonka,
    Herzlichen Glückwunsch zum Blog Geburtstag 🙂
    Ich bin Hauttyp 2 , trocken bis mischhaut
    Meine Pflegeroutine besteht aus der 3 Phasen Pflege von Clinique
    Anschließend trage ich Augencreme All about Eyes Rich und Smart Serum auf.
    Ich habe aber gerade die neue Serie als Set mit 20% Rabatt bestellt,
    Sculptwear, und freue mich schon sehr diese auszuprobieren 🙂
    Liebe Grüße Steffi

  28. Huhu,

    herzlichen Glückwunsch zum einjährigen!
    Tolles Gewinnspiel, da mache ich gerne mit 🙂

    Ich habe eine stark ölige Haut, mit einer Tendenz zu Unreinheiten und Pickeln und vergrößerten Poren.

    Meine Pflegeroutine ist Morgens eine andere, wie Abends:

    Morgens:
    Reinigung mit dem Cleansing Gel von La Mer, danach das Oil Absorbing Tonic von La Mer, gefolgt vom Smart Serum von Clinique.
    Das lasse ich etwas einziehen.
    Danach Oil Control Lotion von Erno Laszlo, Micro Blur Skin Perfector von Kiehls und danach die BB Cream von Kiehls im SPF50.

    Abends:
    Das Make up nehme ich ab mit dem Cleansing Oil von La Mer, reinige dann das Gesicht mit der Sea Mud Soap von Erno Laszlo, danach der Light Controlling Lotion Toner von Erno Laszlo.
    Smart Serum von Clinique und danach im Wechsel entweder die Moisturizing Cream von La Mer oder die pHelityl Night Cream von Erno Laszlo.
    Jeden dritten Abend statt Serum und Creme benutze ich das Peeling The Refining Facial von La Mer und den Selbstbräuner Gradual Tan von La Mer.

    Masken und Co einmal die Woche nach Bedarf….
    Das wars „schon“ hihi..

    Liebe Grüße

  29. Leider habe ich eine relativ komplizierte Haut die sehr trocken und leider auch unrein.
    Benutzen tu ich zum abschinken meist mizellen wasser um das restliche noch abzunehmen nehme ich ein microfasertuch und eine reinigungsmilch oder gesichtsöl von l’oreal. Peeling benutze ich zwischendurch das Totes Meer peeling von schaebens. Und meinen heiligen gral zum schluss für meine trockene unreine Haut die egyptian magic creme, ich liebe sie, sie ist ziemlich fettig und man glänzt wie ne speckschwarte deswegen einfach schön am abend drauf machen. Das ist bisher auch das einzige produkt bei meiner pflege routine bei dem ich auf jeden Fall bleiben werde mit dem Rest bin ich noch nicht zu 100% zufrieden obwohl ich keines der Produkte schlecht finde.
    Zum Ende wünsch dir und deinem Blog noch alles Gute, mach weiter so, ich geh hier immer gern drauf. Hoffe natürlich dass ich gewinne, wie jeder andere hier wünsche allen anderen trotzdem auch Glück.

  30. Herzlichen Glückwunsch Ilo 🙂

    War gestern noch auf deinem Blog unterwegs und dabei war mir auch aufgefallen das es ihn mittlerweile schon ein Jahr gibt 😀

    Habe leider unreine Mischhaut mit teils trockenen und öligen Stellen, also all das was Frau sich NICHT wünscht 😀

    Mittlerweile habe ich sie dank Paula’s Choice und Clarins Produkten ganz gut im Griff. Morgens ist Sonnenschutz das A und O, abends reichhaltige Feuchtigkeitscremes, Masken und Seren.

    Liebe Grüße Christina 🙂

  31. Glückwunsch zum ersten Geburtstag erstmal 🙂
    Ich liebe deinen Blog, meine 1. Anlaufstelle für Douglas Goodies und Infos zu den schönsten High-End Produkten <3

    Aaalso, ich habe trockene Haut. Meine Pflegeroutine besteht grundsätzlich aus Naturkosmetikprodukten. Gesicht mit Lavera 2in1 Reinigungsmilch und meiner Philips Gesichtsreinigungsbürste gewaschen, danach mit einem Gesichtswasser von Dr. Scheller abgetupft und anschließend entweder eine Weleda Creme oder Gesichtsöl drauf und gut einmassieren : )
    Das war es auch schon. Serum verwunde ich eigentlich eher weniger, da es mir bis jetzt kaum etwas gebracht hat.

  32. Ich habe eine Mischhaut. Die Pflege ist so aufwendig, dass ich es mittlerweile fast schon aufgegeben. Generell reinige ich meine Haut mit einem Gesichtswasser von Vichy und creme täglich mit einer Gesichtscreme. Ebenfalls von Vichy

  33. Herzlichen Glückwunsch und viel Erfolg weiterhin!

    Meine Haut ist leider rotal verwirrt. Da ich vor einiger Zeit viel mit Unterlagerungen zu kämpfen hatte, hab ich viele hyperpigmentierte bzw. gerötete Stellen und Narben. An der Stirn bin ich sehr ölig, um die Augen eher trocken. Leider ist jetzt auch noch ein Ekzem dazu gekommen. Seit einiger Zeit benutze ich garkein Wachzeug mehr, nur noch Mitellenwasser. Bei Pflege bin ich auch sparsam, weil ich spätestens nach 3 Tagen mit Cremes Pickel kriege… Langer Rede kurzer Sinn.. Ich glaube, meine Haut ist nicht in den Griff zu kriegen

  34. Hallo und danke für das tolle Gewinnspiel! Ich bin 35 Jahre jung, habe Mischhaut und ja Antiaging ist im täglichen Ritual dabei. Durch ein tolle Goodie Aktion bin ich vor etwa 2 Jahren auf die Marke Estee Lauder gestoßen und hängengeblieben…
    Vom Reinigungsschaum, über das Nightserum bis hin zur normalen Tagespflege benutze ich mittlerweile die Produkte von Lauder. Geruch, Ergiebigkeit und vor allem die Wirkung der Pflegeline überzeugen. LG

  35. Herzlichen Glückwunsch :))

    Ich habe trockene Mischhaut.

    Morgens reinige ich mein Gesicht mit dem La Mer (Apotheke) Reinigungsgel. Anschließend kommt von der gleichen Marke die Tagescreme auf mein Gesicht. Abends schminke ich mich ab, dann verwende ich ein Serum von The Body Shop. Dann kommt meine Nachtcreme drauf. Ein Bis zweimal in der Woche mache ich Masken oder peelings. Ich würde mich freuen, wenn ich gewinnen würde :))

  36. erstmal herzlichen Glückwunsch zum einjährigen Bestehen 🙂
    tolles Gewinnspiel, da versuche ich gerne auch mal mein Glück

    ich habe eine empfindliche, normale Haut mit durch Neurodermitis bedingten trockenen Stellen 🙂

    Morgens reinige ich mein Gesicht mit dem physiologischen Reinigungsgel von La Roche-Posay und verwende anschließend das Rosenwasser von Rosense. Zum Schluss creme ich mich noch mit dem Resist Anti-Aging Moisturizer mit SPF25 von Paula’s Choice ein.
    Abends benutze ich ebenfalls das Reinigungsgel und das Rosenwasser, wobei montags, mittwochs und freitags danach noch das Resist Anti-Aging 10% AHA Weekly Treatment und das Clear 2% BHA Peeling Liquid in der regulären Stärke (auch von Paula’s Choice) zur Anwendung kommen. Ab und an habe ich mich abschließend noch mit der Sensitiv Tagescreme von Alverde eingecremt, aber so richtig zufrieden war ich mit der nicht, weil sie eben keine richtige Nachtcreme und für die tägliche Anwendung für meinen Geschmack etwas zu reichhaltig ist, deshalb creme ich mich abends zur Zeit gar nicht mehr ein :/

    1x die Woche gibt es dann noch eine Maske von Schaebens oder eine Honig-Quark-Maske, wobei ich mich daran auch nicht immer halte

    liebe Grüße,
    Jasmin

  37. Hallo ilonka,
    Ich wünsche dir alles alles liebe zum 1jährigen!!!!!
    Ich bin stille mitleserin, verfolge dich bei Instagram und Facebook 🙂 und liebe die Art wie du schreibst weiter so! Aber YouTube stand dir auch gut 🙂

    Ich habe eine normale Mischhaut,
    Benutze für die tägliche Gesichtsreinigung nichts besonderes…..MakeUp mit einem Reinigungstuch runter, Gesicht waschen mit Gesichtsschaum (will den Produktnamen gar nicht schreiben da es sich um kein highend handelt!), creme drauf und fertig!
    Ich würde mich riesig über die brüste freuen da ich mir das selbst nicht leisten kann;)

    Danke noch mal, dass du mich mit deinem Blog sehr unterhältst. Küsschen <3

  38. Habe besonders im Winter eher trockene Haut. Zur Reinigung habe ich gerade das Enzym Cleansing Gel von Mario Badescu für mich entdeckt und finde es ganz großartig. Danach ein Toner von Loccitane, dann kommt ein VitaminC Serum und Creme auch von Loccitane aus dieser Reihe mit Sheabutter.

  39. Liebe Ilonka,
    zuerst einmal herzlichen Glückwunsch zu deinem ersten Bloggeburtstag. Ich lese ihn super gerne:-).
    Ich habe eine Mischhaut mit fettiger T-Zone, sonst eher normal bis leicht trocken.
    Meine Pflegeroutine morgens: Erst ein Reiniger von Ricarda M., Clarins Gesichtswasser, Clinique Smart Serum und Clinique Smart Tagescreme mit zwei Tropfen Biotherm Liquid Glow, Augenpflege auch von Ricarda M.
    Abends: River De Loop Reinigungsöl, Clinique Facial Soap in Kombination mit dem Foreo, Clarins Gesichtswasser, Clinique Smart Öl und Clinique Turnaround Overnight, 2x die Woche mische ich da noch ein Fruchtsäurefluid zu. Ab und abends auch eine Maske über Nacht :-).
    Bin mit meiner Pflege und Augencreme noch nicht ganz zufrieden.
    Die Bürste würde ich sehr gerne testen.
    Danke für das tolle Gewinnspiel.
    Liebe Grüße Steffi

  40. Hallo meine liebe 🙂 erstmal einen herzlichen Glückwunsch von mir ☺️
    Die Zeit rennt , nicht wahr ❤️
    Ich habe leider eine trockene hat , vorallem im Nasen – Augenbereich .
    Reinigen tu ich sie immer mit einem Waschgel , und einem Peeling . Waschen jeden Tag natürlich ☺️ Und Peeling 2-3 mal die Woche .
    Danach benutze ich immer ein Gesichtswasser & eine Feuchtigkeitscreme. Aber meine Haut will einfach nicht die Feuchtigkeit aufnehmen
    Danke das du sowas tolles verlost & ich freue mich schon auf weitere Artikel von dir ❤️
    Liebste Grüße !

  41. Hallo erstmal… Ich habe echt mit 30 angefangen an Akne zu leiden…ich habe alles mögliche probiert,von Drogerieprodukte bis zu highend… Seit ca drei Monaten benutze ich die Pflege von La Roche Posay aus der Apotheke… Das Waschgel,das Gesichtswasser ohne Alkohol,und die duo+Creme morgens und ne spezielle feuchtogkeitspflege Creme von La Roche Posay für abends… Auch Thermalwasser kann ich empfehlen für den frischekick zwischendurch… Zinksalbe von La Roche Posay benutze ich auch punktuell auf die entzündeten Pickel drauf und es klingt schneller ab…ich habe zwar Pickel Akne und Mittesser aber trotzdem eine trockene Haut wie die Sahara… Lg und schönen Abend

  42. Ich habe Mischhaut und habe kein großes Reinigungsritual: abschminken, waschen mit Seife und eincremen mit Sebamed. So ein tolles Produkt wäre vielleicht ein guter Einstieg in ein neues Pflegeritual. Herzlichen Glückwunsch zum 1. Geburtstag!

  43. Also ich hab eher trockene Haut und es beginnt schon mit dem Cremen am Morgen!Das Gesucht Nuss ich immer eincremen!
    Nach dem duschen oder baden Creme oder öle ich mich auch immer ein 🙂
    Ohne diese Pflege juckt die Haut leider

  44. Erstmal ganz liebe Glückwünsche zum 1 jährigen!!!! Ich habe trockene Haut. Ich reinige derzeit mein gesicht erstml mit der reinigungslotion von Lush und danach mit dem mizellenwasser von averne. Da geht selbst der letzte Rest von make up aus den Poren. Eine Bürste benutze ich dafür nicht, aber es wäre schon ein Experiment für mich

  45. ICH nehme zuerst mein Augen Make Up mit dem 2 Phasen Entferner von Douglas ab. Danach nehme ich das Make Up mit einem Abschminktuch ab. Dann nutze ich von Origins das perfect world Abschminkgel mit meiner Foreo Nachmache. Anschließend gehe ich nochmal mit klarem Wasser über das Gesicht. Dann trage ich das ANR Serum von Lauder auf, meine Augencreme und meine Gesichtscreme für nachts.

  46. Hallo! Herzlichen Glückwunsch zum „1-jährigen“! Ich habe gerade festgestellt, daß ich deinen Blog dann ja seit fast Anfang an verfolge! Er gefällt mir ausgesprochen gut! So, nun aber zu den Fragen:
    Ich habe Mischhaut, leichte Pigmentstörungen auf der Stirn und den Wangenknochen, am Kinn und um die Nase herum kann es auch mal ölig werden.
    Meine Reinigungs-/Pflegeroutine sieht wie folgt aus:
    Morgens: „Creme“ ich meine Gesicht mit dem evelom-Reiniger ein, lass‘ es während des Zähneputzen auf dem Gesicht. Anschließend lege ich für 3-5 Sekunden ein feucht-warmes Mikrofasertuch (humin&kind) auf das Gesicht. Mit diesem Tuch nehme ich dann den Reiniger vom Gesicht ab und kläre mein Gesicht noch mit einem Gesichtswasser (Biotherme Aqua Source mit Zink, grüne Flasche). Als Pflege verwende ich das Oliveda-Serum, all about Eyes und die Even Better-Lotion von Clinique. Wenn’s schnell gehen muss kommt die CC-Cream von Clinique, ein peach-farbener Blush und eine Wimperntusche zum Einsatz!
    Abends verwende ich zusätzlich einen Make-Up-Entferner von Lancôme und die entsprechende Gesichtspflege für die Nacht!
    Bei Unreinheiten schwöre ich auf die Charcoal-Maske von Clinique oder die GlamGlow-Maske (die weiße Dose). Diese trage ich nur punktuell auf betroffene Stellen, den Rest des Gesichts versorge ich mit der Moisture Surge-Maske von Clinique!
    So, ich denke, das war ausführlich genig! Ich würde mich riesig über die Clinique-Bürste freuen! Vielen Dank für diese tolle Aktion und noch viel Erfolg für deinen Blog!

  47. Ich habe leider eher trockene Haut… Pickel habe ich zum Glück nur selten mal, aber leider sind meine Poren vergrößert.

    Abgesehen davon, dass ich das Make-Up mit Mizellen-Reinigungswasser von Garnier und/oder feuchten Reinigungstüchern vorher grob entferne, sieht meine Routine so aus:

    Mein Gesicht reinige ich mit den Reinigungstüchern von Human + Kind und der milden „Facial Soap“ von Clinique.

    Danach verwende ich die „All About Eyes Rich“ für die Augen und die „Dramatically Different Moisturizing Lotion“ für das Gesicht.

    Je nach Lust und Laune verwende ich auch das Serum von Oliveda oder das „Mineralized Charged Water“ von MAC, bevor ich die Creme auftrage. Bei dem Serum bin ich mir eher unschlüssig, ob es was bringt – aber bei dem Spray von Mac habe ich das Gefühl, dass meine Haut das gerne hat.

    Habe hier auch noch einige Sachen von Biotherm liegen und werde sie denächst auch mal testen.

    Finde leider, dass es sehr schwer ist, für das Gesicht die passende Pflege zu finden…

  48. Ich reinige mein Gesicht morgens mit dem Bioderma Mizellenwasser, anschließend nehme ich das Balea Sensitiv Gesichtswasser. Dann nutze ich ein Vitamin C Serum von InstaNatural, danach das Hyaluron + Feuchtigkeitsserum von medipharma cosmetics. Meine Tagespflege ist die Hyaluron Tagespflege von medipharma. Anschließend verwende ich die Sonnencreme LSF 50 von Paulas Choice.
    Abends reinige ich mein Gesicht mit Reinigungsöl, derzeit habe ich das von Origins, allerdings hat mir das von Dermalogica besser gefallen… Dann wieder Mizellen- und Gesichtswasser. Danach nehme ich das Hyaluron + Aufpolsterung Serum und die Hyaluron Nachtpflege von medipharma cosmetics. Ich bin 37 und habe feuchtigkeitsarme Haut, die in der T-Zone gerne ölig wird.
    Ich habe viel probiert, BHA, AHA, Retinol, um meine Zornesfalte loszuwerden, aber das Hyaluron hat wirklich mehr Erfolge erzielt und vor allem meine Haut nicht so irritiert.
    Bin sehr glücklich mit meiner Routine!

  49. Hallo Ilonka,
    erstmal herzlichen Glückwunsch zum ersten „Geburtstag“ Danke für für deine ehrlichen Meinungen. Durch die habe ich schon den ein oder anderen Groschen gespart und dann wieder aus der Tasche gezogen 😉

    Ich habe eigentlich relatv unkomplizierte Haut. Nucht trocken, nicht ölig. Erste Fältchen und vereinzelt zyklusbedingte Unreinheiten. Dafür bin ich mir sehr empfindlichen Augen gesegnet.

    Nach einigem hun und hergeteste sieht meine aktuelle Pflegeroutine so aus:

    Morgens:
    – Reinigung unter der Dusche mit einem cleansing foam (clinique, origins, shiseido) und dem Rossmann Massagepad (besser als das von Ebelin)
    – Dann nutze ich tagsüber komplett die Clinuque Smart Serie. Alle zwei bis drei Tage das Serum und dann Augen-und Tagespflege

    Abends:
    – Abschminken mit der Take the day of Cleansing Butter und ggf Bioderma Mizellenwasser.
    – Nachts nutze ich seit der Instanatural Aktion bei Amazon deren Augenserum, das Vitamin C Serum und die Nachtpflege

    Je nach Bedarf/Gefühl/Lust mache ich ab und an ein Peeling oder trage eine Maske auf.

    Liebe Grüße
    Jessica

  50. Happy 1# Year ❤

    Mein Hauttyp ist leider total fettig in der T Zone und trocken Im Wangenbereich 🙂
    Ich habe meine Pflege schon gefunden und bin auch Happy damit … Bin auch bei Pröbchen die man bekommt eher abgeneigt damit ich mir mein jetziges Hautbild nicht kaputt mache.
    Mein Ablauf:
    Abschminken mit einem Reinigungschaum danach Wimperntusche Reste mit einem Stoff-Abschminktuch von Tupperware das in Wasser getränkt ist annehmen dann Gesichtswasser, Serum und Tages- oder Nachtpflege.
    Habe alles von La Biostethique und benutze schon seit 4 Jahren diese Produkte. Meine Cremes und auch das Serum sind alles Anti-Age Produkte das Gesichtswasser und der Reinigungschaum sind beide mit Hyaloron. Wenn ich etwas reichhaltigeres brauche dann habe ich Kapseln die noch etwas reichhaltiger sind. Masken mache ich je nachdem wie viel Zeit ich habe. Peelings mache ich bisher nicht. Ganz liebe Grüße

  51. Liebe Ilonka,

    als erstes möchte ich dir ganz herzlich zum Jubiläum deines Blogs gratulieren. Ich finds toll, dass du schon dein Einjähriges feierst und immer mit vollem Elan bei der Sache bist.

    Ich verfolge deinen Blog sehr gerne und liebe deine Reviews und natürlich auch deine kleinen aber feinen Goodie-Tipps, die haben mir schon oft beim Bestellen viel Freude bereitet.

    Mein Hauttyp ist leider nicht so ganz einfach zu beschreiben, da es so ziemlich zwischen eher trockener aber auch teilweise empfindlicher Haut schwankt. Ab und zu verirrt sich auch noch das ein oder andere Pickelchen in mein Gesicht, aber damit kann (bzw. muss) ich leben.

    Meine Pflegeroutine ist zweigeteilt: morgens wasche ich mir das Gesicht mit kaltem klaren Wasser um frisch in den Tag zu starten. Danach kommt eine leichte Tagespflege von Clinique drauf und ein dezentes Make-Up.
    Am Abend reinige ich mein Gesicht zuerst mit dem Take the Day Off Make-Up Remover und verwende dann die 3 Phasen Systempflege von Clinique, bevor ich mein Gesicht mit Moisture Surge eincreme und die Augen mit All About Eyes verwöhne.

    Sonntags ist immer noch Beauty-Day, da gibts dann auch ein Peeling und eine Maske. Heute habe ich die Clear Improvement Mask von Origins verwendet.

    Gerne würde ich meine Pflegeroutine durch die tolle Bürste von Clinique ergänzen um ein noch besseres Ergebnis zu erzielen.

    Ich freue mich auf viele weitere tolle Posts von dir und wünsche dir viel Glück und Erfolg, für dich und für deinen Blog.

    Liebe Grüße aus Köln, Lisa

  52. Hallo ihr lieben, ich bin 32 Jahre alt und habe eine Mischhaut. Trokene Haut an Wangen, an der Nase und am Kinn. Etwas fettig am Stirn.
    Zu meiner Täglichen Pflege gehören Coocon Tagesgel von Biotherm, Clinique Augencreme und Lippencreme von Annayake. Ein mal die Woche mache ich mir eine Feuchtigkeitsmaske von Wonderskin und benutze Peeling von Clinique. Abends reinige ich meine Haut mit einer Reinigungsburste von Sony mit Reinigungsgel von Clinique. Augenmakeupentferner habe ich von Lancome. Nachtspflege nutze ich nach Lust und Laune von Biotherm oder Clinique.
    Vielen Dank.

  53. Hallo
    Ich versuche auch mal mein Glück…
    Ich habe eine Mischhaut mit trockenen Stellen….
    Meine Hautpflege besteht komplett aus Shiseido Ibuki…. Cleanser, Tonic und die Lotion…
    Außnahmen gibt es aber Meine Nachtpflege ist die Propolis Creme von Dr. Spiller, sie beruhigt meine Haut!
    Außerdem nehme ich alle 2 Tage Morgens sowie Abends das BHA Liquid von Paulas Choice.
    Sollte ich mal einen dickeren Pickel haben (was Gott sei Dank nicht oft vor kommt),
    mache ich da etwas dicker meine Propolis Creme drauf und über Nacht ist er nicht mehr so rot

    Lieben Gruß

  54. Ich habe recht empfindliche ,ältere haut. Morgens benutze ich eine Reinigungsemulsion, Augencreme, Halscreme, Tagescreme, Make-up. Mittags noch einmal Augencreme + Feuchtigkeit.
    Abends Reinigungsemulsion (1x pro Woche Peeling) , Serum, Augenceme, Halscreme, Lippencreme.

    Eine Gesichtsbürste fände ich für eine tiefere Reinigung ganz toll.

  55. Hallo liebe Ilo, ich habe Mischhaut mit trockenen und öligen Stellen, ähnlich wie Du!
    Aktuell nutze ich den Foreo und die Visa Pure im Wechsel, dazu nehme ich verschiedene Reiniger, zB Lancome oder Paulas Choice. Anschließend Toner, Serum und Creme.
    Liebe Grüße und weiter so mit dem Blog, Tina Pünktchen

  56. Liebe Ilo, erstmal Glückwunsch zum einjährigen

    Erstmal zu meiner Haut. Ich habe sehr trockene, teilweise schuppige Haut die aber in laufe des Tages in der tZone anfängt zu glänzen. Durch die schuppigen stellen kann ich auch kein makeup verwenden da man es immer sieht wie trocken die Haut ist. Bisher habe ich für mich noch nicht die passende Pflege gefunden.

    Morgens und Abends reinige ich mein Gesicht mit einem pH neutralem Gel und Creme danach mit einer Feuchtigkeitcreme. Für die Augen versuche ich gerade eine Urea Creme. Wenn ich ganz schlimme Tage habe verwende ich Erno Laszlo damit ich meine Haut einigermaßen in den Griff bekomme.

    Demnächst möchte ich gern Paula’s Choice probieren weil ich darüber nur gutes gehört habe und hoffe darin dann die richtige Pflege für meine Problemhaut zu finden.

  57. hui! schon ein Jahr! 🙂 herzlichen Glückwunsch! <3

    Habe selbst trockene Haut. Reinige mit Reinigungsmilch, danach Gesichtswasser, Serum, Freuchtigkeitspfelge und dann das Make up 🙂

  58. Hi, zuerst herzlichen Glückwunsch zum Bloggeburtstag!!!!

    Zum Glück habe ich eine recht unempfindlich Haut, nur erste Fältchen ;-(

    Daher benutze ich morgens ein Waschgel, Gesichtswasser & Feuchtigkeitscreme.

    Und manchmal eine Maske

    Frohe Ostern!

  59. Alles Liebe und Gute zum 1. Geburtstag deines tollen und informativen Highendlove-Blog☺️
    Ich habe Mischhaut bis trockene Haut, besonders im Winter benötige sie immer eine Extraportion Feuchtigkeit.
    Ich pflege meine Haut mit Clinique Produkten, weil ich sie sehr gut vertrage und durch meine Duftstoffallergie leider nicht alles verwenden kann/darf. Ich benutze zuerst den „Take the day off“, dann die Liquid Facial Soap in Verbindung mit der Bürste und anschließend die Claryfiying Lotion. Dann kommt das Smart Sérum zum Einsatz und anschließend die Turnaround Overnight und die All about Eyes Rich.
    Die Bürste habe ich ja wie erwähnt schon, aber ich würde sie trotzdem sehr gerne gewinnen, weil ich sie an meine Schwester weiter verschenken würde.☺️
    Schöne Ostern und wie immer viel Glück für alle

  60. Herzlichen Glückwunsch zum großartigen ersten Jahr!

    Ich habe Mischhaut.
    Abends schmink ich mit Biotherm oder TBS ab, von Clinique Take off the Day möchte ich auch noch ausprobieren. Manchmal brauch ich noch extra AMU Entferner. Dann kommt Reinigung, Gesichtswasser, AHA oder BHA und Pflege – alles von Paulas Choice. Manchmal auch Serum.

  61. Alles Gute zum Bloggeburtstag!

    Mhh, habe glaube ich Mischhaut und eine feste Routine habe ich auch nicht! Das wechselt immer..aber wenn die Sonne scheint nehme ich immer Sonnenschutz in 50!

    Liebe Grüße

  62. Liebe Ilo, happy Birthday zum Einjährigen Jubiläum

    Ich habe Mischhaut mit leichten Sommersprossen.

    Meine Pflegeroutine wechselt immer mal wieder. Zum Abschminken und zur Reinigung benutze ich momentan gerne die Produkte von Aurelia, Filorga und Sensai. Toner von Shiseido oder la prairie. Serum täglich zwei Mal von ambuja das dewdrop elixier. Augenpflege von Chantecaille das Stress Repair Concentrate. Tagespflege gerne von Sisley die Lotion de Soin Essentielle, danach den Illuminating Moisturiser von Omorovicza und die UV Defence von Filorga SPF 50.
    Nacht Pflege jeden 2. Tag Alpha H Liquid Gold danach Serum und die Pflege von Chantecaille la creme riche anti age. Bei Rötungen greife ich immer wieder gerne zum Shiseido Ibuki multi solution Gel.
    Peeling ein bis zwei Mal die Woche gerne mit der Copper Peel Paste von Omorovicza oder dem Silk Peeling Powder von Sensai.

    Liebste Grüße vom Gürgiii

  63. Ich habe eine Mischhaut mit trockenen Wangen und glänzender T-Zone. Ich reinige mein Gesicht 2 Mal täglich mit Gel und Tonic. Anschließend gebe ich morgens meine mattierende Tagescreme drauf und am Abend verwende ich entweder eine Citruskerncreme oder kurweise eine AHA-Creme gegen meine kleinen Unreinheiten. Die Produkte sind von einer schweizer Kosmetikfirma, Déesse Cosmetics.
    Eine Gesichtsbürste wäre perfekt, da ich sie mir momentan nicht leisten kann, aber soo gerne hätte 🙂

  64. Erstmal: Herzlichen Glückwunsch 😀

    1. Ich habe Mischhaut die zu Unreinheiten neigt, momentan jedoch irgendwie immer trockener wird.
    2. Zurzeit benutze ich nur die ZZ schützende Tagescreme von Annemarie Börlind und die Mask of Magnimity von Lush 2 x in der Woche.

  65. Ich habe eher trockene Haut und benutze meistens Produkte von meiner Kosmetikerin. Sie benutzt die Pflege Reihe rosa lind..
    Ich würde mich sehr über die bürste freuen;)

  66. Zum 1 jährigen herzlichen Glückwunsch und weiter so.
    Bis jetzt hab ich immer nur still mitgelesen und bin aber immer wieder begeistert.
    Nun will ich aber hier auch gern mitmachen…..mit der Bürste liebäugele ich schon lange.
    So ich habe eine reife eher trockenen Haut.
    Morgens wird geduscht und dabei das Gesicht mit diesem Human&Kind Tuch geschrubbt:-))
    Dann ne Tagescreme(Clinique) und dann das Make up.
    Abends abschminken…Augen Makeup Entferner dann mit Mizellenwasser und zum Schluß nochmal mit dem Human und Kind Tuch nachgewaschen.
    Manchmal gibt es dann ein Öl immer ne Nachtcreme.
    Ab und zu nen Peeling und ne Maske oder Ampulle(Babor)
    Und dann ab ins Bette…………
    Nun wünsche ich mir das ich Glück habe und als zusätzliches Pflegeprogramm Besitzerin dieser tollen Bürste bin…
    Wenn nicht freu ich mich aber für die Gewinnerin.
    LG aus Halle/Saale von Heike

  67. Hallo, hätte jetzt fast das wunderbare gewinnspiel übersehen….
    Ich habe im Moment normale bis mischhaut, allerdings wird sich das nach dem abstillen wieder stark ändern, denn dann bekomme ich immer ziemlich unschöne hautunreinheiten.
    Meine Routine sieht so aus:
    Mit reinigungslotion von loreal und den Händen alles abwaschen und anschließend mit gesichtswasser und wattepad reinigen. Danach creme ich mich joch mit Q10 Creme von balea ein.
    Ich bin soooo froh diese srite hier gefunden zu haben und würde mich natürlich seeeeehr über die tolle reinigungsbürste freuen!!!

  68. Ich habe eine Mischhaut. Ich verwende von Florena eine Gesichtspeeling und danach die Tagespflege für Mischhaut von Florena. Damit komme ich bis jetzt sehr gut zurecht. Eine Gesichtsreinigungsbürste habe ich noch nicht ausprobiert, aber würde ich mich schon sehr interessieren wie gut man damit das Gesicht reinigen kann. 🙂

    LG Nadine

  69. Hallo ILO,

    vielen lieben Dank für das tolle Gewinnspiel!
    Ich würde meine Haut als eher unproblematisch, aber zu Trockenheit neigende, beschreiben.
    Tatsächlich benutze ich seit Anfang Feb. Gesichtsseifen von Manna zum Reinigen. Zum Abschminken allerdings nicht! Da bin ich ganz klassisch beim Bebe Waschgel für sensible Haut und Mizellenwasser von Garnier geblieben (letzteres erst seit dieser Woche!).
    Danach creme ich gerne mit verschiedenen Sachen: Manchmal pures Kokosöl, Arganöl, Biotherm Liquid Glow oder Tagescremes von Biotherm und Vichy.
    Das entscheide ich jedes Mal erneut; je nachdem auf was ich Lust habe und was meine Haut gerade braucht.
    Als Nachtpflege bin ich seit einiger Zeit Biotherms Night Spa treu – das mag ich auch sehr gerne.
    Ich benutze außerdem regelmäßig (ca 2x die Woche) Gesichtsmasken für reine und/oder trockene Haut.

    Viele liebe Grüße, Martina

  70. Hallöchen, erstmal Glückwunsch zum 1-Jährigen! 🙂
    gern mache ich bei deinem Gewinnspiel mit.. finde ich eine super Sache! Hier bin ich nur stille Mitleserin eigentlich, aber bei Facebook hab ich dich das ein oder andere Mal ja schon zugequatscht was deinen Blog betrifft, hihi

    So zu mir.
    Ich habe eine Mischhaut. Mit einer Gesichtsreinigungsbürste liebäugle ich ja schon eine ganze Weile. Momentan nutze ich jeden morgen die orangene Creme von Origins namens GinZing. Die kann ich echt empfehlen, habe sehr lange nach einer Gesichtscreme für mich gesucht, bis ich sie gefunden habe. Und abends benutzte ich ein Waschgel. Ein günstiges von Balea mit Fruchtsäure damit mir die Pickel fern bleiben. Also ich habe schon vieles ausprobiert gegen Pickel, teuer und auch günstig. Aber langanhaltend hilft mir echt nur das Waschgel aus dem Dm für knappe 2 Euro meine ich. Naja ist ja auch super für mein Geldbeutel, haha.
    Eine Nachtcreme nutze ich derzeit nicht, da habe ich die passende leider noch nicht gefunden.

    Wünsche dir weiterhin viel Erfolg mit deinem Blog!

    Liebe Grüße, Sarah

  71. Bisher habe ich noch nicht die richtige Pflege gefunden. Meine Haut ist trocken, extrem schuppig, großpoorig und neigt zu Falten. Dazu noch extrem empfindlich, so dass ich bei falscher Pflege zu Irritationen neige. Zeigt sich daran das ich nach kurzer Zeit einen Ausschlag bekomme. Zur Zeit nehme ich eine Pflege von Juvena, komme damit zurecht aber der Heilige Gral ist es ehrlich gesagt nicht. Morgens nehme ich zur Reinigung beruhigende Reinigungsmilch, ein beruhigendes Gesichtswasser und die Moisture Cream Rich. Abends von Clarins Anti Pollution Cleansing Milk, Juvena klärendes Gesichtswasser und die Nourishing Cream, als Augenpflege Cream Nutrition von Juvena. Zusätzlich nehme ich 2 x die Woche eine hautberuhigende Maske von Terra Naturi und das Lifting Peeling von Juvena. Zwei mal die Woche, nehme ich eine ganz normale Bürste vom dm, die ich benutze um die Schuppen zu entfernen. An Seren traue ich mich Dank meiner Zicke von Haut nicht mehr ran :(. Da ich sehr unter trockener, schuppigen Haut leide, würde ich gerne eine elektrische Reinigungsbürste probieren.

  72. 1. Welchen Hauttyp habt Ihr?
    Empfindliche Mischhaut, also in der T-Zone fettig und der Rest eher zu Trockenheit neigend.
    2. Wie sieht Eure Pflege Routine aus?
    Ich benutze den Reinigungsschaum von Dermasence, den mir meine Hautärztin empfohlen hat und den sie auch selbst benutzt, dann als Toner ein Hamameliswasser und anschließend das Clinique Dramtacilly Different Moisturizing Gel, was ein tolles Produkt ist, zieht super ein, ist eine super Makeup-Base und sehr verträglich.
    Zweimal die Woche peele ich mit Modern Friction von Origins, das beste Peeling, was mir bisher untergekommen ist, ich bin jedes Mal erstaunt, wie effektiv es ist, obwohl es relativ „zarte“ Peeling-Stückchen enthält.

  73. Vielen Dank fürs Mitmachen an Euch Alle. Ich freue mich, dass so viele mitgemacht haben und über die spannenden Antworten. Gewonnen hat Cathrin 🙂 Bitte melde dich bei mir, ich habe dir eine Email geschickt. Alle anderen bitte nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt. LG Ilo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.